Unter Filmverrückten

Nachdem es uns schon letztes Jahr super gefallen hatte, waren wir auch dieses Jahr wieder auf dem Cine Maniacs Filmfestival im Filmhaus Türkheim. Ein kleines aber sehr feines Filmevent mit drei Haupt- und einigen Kurzfilmen.

IMG_6151

Der erste Hauptfilm: Sanctum 3D . Ein Drama um eine Gruppe von Höhlenforschern, die durch einen Sturm gezwungen werden, sich einen Ausweg durch die gigantische, dummerweise größtenteils geflutete Unterwelt zu suchen. Eine Extremsituation, die sich auch in zwischenmenschlichen Konflikten entlädt. Die beklemmende Stimmung ist gut rübergebracht, und die 3D Effekte passen super. Wirklich tolle Bilder in einer beeindruckenden Umgebung machen den Film zu einem Augenschmaus, und zumindest ich konnte auch gut mitfiebern.

Nach einer kurzen Hot Dog-Stärkung dann: The Troll Hunter. In Norwegen gibt es Trolle! Glaubt keiner? Nach diesem Film schon. Eine Gruppe Studenten will eine Doku über einen vermeintlichen Bärenwilderer drehen. Allerdings stellt sich schnell heraus, dass es ganz andere Kreaturen sind, auf die er es abgesehen hat – und das im Auftrag der Regierung, die das “kleine” Problem um jeden Preis geheim halten will und dabei auch zu sehr skurrilen Methoden greift. Ein außergewöhnlicher Film, der einen pseudo-dokumentarischen Ansatz a la “Blair Witch Project” verfolgt, diesem aber nicht nur in Sachen Aufwand und Spannung um Lichtjahre (!) voraus ist. Die Trolle sind im wahrsten Sinne des Wortes großartig animiert, die Stimmung ist klasse, und der Film ist an genau den richtigen Stellen witzig. In Türkheim lief er bereits in der synchronisierten Fassung, Besucher der Fantasy Filmfest Nights müssen demnächst wohl noch mit der norwegischen, englisch untertitelten Fassung vorlieb nehmen Zwinkerndes Smiley Doch auch für sie wird es sich lohnen!

Für den dritten Hauptfilm, Dead Past, hat leider unsere Kondition wieder nicht gereicht, schade, ich hätte ihn gerne gesehen. Aber wir werden die Gelegenheit sicher noch irgendwie bekommen.

Die Kurzfilme hatten es heuer wirklich in sich. Gleich zum Auftakt…

… servierte man uns äußerst explizite Warnungen vor falschem Umgang auf Filmfestivals. Merke: Hornbrille und Rollkragenpullover allein machen noch keinen seriösen Regisseur, mit dem Konsum von Koks & Heroin unterstützt man auch keine notleidenden kolumbianischen Filmschaffenden. Und als Frau ist man offenbar besser beraten, sich nicht “ganz groß” rausbringen zu lassen Zwinkerndes Smiley

Etwas zahmer da schon die Geschichte von Judas & Jesus – dennoch an dieser Stelle die ausdrückliche Warnung: NSFW !

Der schrecklichste aller an diesem Abend dargebotenen Filme war aber der Kurzfilm “Hannes der Hausmeister”. Er beinhaltet nämlich einen Ohrwurm, der mir absolut nicht mehr aus dem Kopf ging Zwinkerndes Smiley Ansonsten aber eine wirklich tolle Liebeskomödie (der Trailer wird dem Film nicht gerecht), die in 15 Minuten deutlich mehr Gags und Herz packt, als manch gestandener Regisseur in einen 120-Minüter.

Dieser Song vergiftet das Hirn. Ich weiß es Smiley mit geöffnetem Mund . Außerdem noch auf der Leinwand: die Kurzfilme “Gewalttag”, “Nächster Halt Friedhof, Wichser” und “Black Horizon” sowie ein Ausblick auf “Recht & Ordnung – Der Film”. Immens unterhaltsames Potpourri, auch wenn der Hausmeister ganz klar das Sahnehäubchen war Zwinkerndes Smiley

Es hat sich absolut gelohnt, auch wenn wir heute gejetlagged sind, denn aufgrund der Zeitumstellung war das natürlich diesmal die Königsübung – um halb 6 waren wir in der Heia…

IMG_6173

Danke nochmal an die Organisatoren und das Filmhaus-Team für die nette Einladung. Großartiger Abend!

Dieser Beitrag wurde unter Insanity, life/fun, movies, Sex, trailer abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Unter Filmverrückten

  1. Herr MiM schreibt:

    Sie haben Troll Hunter schon sehen können????

    Ohhhh….. menno…..

    Buuuuuuhhhhhh….

    *grummel*grummel*

  2. vanilleblau schreibt:

    Life at its fullest. Way to go! :)

  3. Mendweg schreibt:

    Lustig, ich war da am 21ten um drei alte Folgen Isar12 zu sehen mit Zwischenmoderation von einem pensionierten Hauptkomisar aus der Mannschaft. :-)

  4. spanksen schreibt:

    Sanctum und Troll Hunter sehen super aus, da freu mich drauf!

  5. Pingback: Cine Maniacs 2012. | ChiefJudy's

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s