Bewaffnung

Nun kann die Gamescom kommen. Nachdem mich mein Friseur schon bis zur Unkenntlichkeit verschönert hat, habe ich heute die Vietnamesen ran lassen. Und zwar an die Waffen.

Überhaupt ist das die verspätete Rache der Vietnamesen. Sie eröffnen überall auf der Welt Nagelstudios und nennen sich dann „USA Nails“ oder „American Manicure“. Und foltern können die, daß es eine wahre Freude ist. Ich wundere mich jedesmal, daß die Fingerspitzen nicht bluten. Aber vielleicht ist das ja auch nur die Arbeitsweise meiner persönlichen Nagelmaus. Nur für mich. Who knows? Anyway –  das Ergebnis lohnt die Tortur allemal:

Und ja – ich mußte Photoshoppen. Mit meiner Knipskiste war es gar nicht so einfach, die Nägel gut einzufangen. So sieht zwar der Rest scheiße aus, aber man erkennt den Xbox-Controller das filigrane Blümchen, und das war meine Intention.

Vielleicht sollte ich doch noch in eine ordentliche Kamera investieren vor Paris. Oder in einen Photoshopkurs.

Dieser Beitrag wurde unter Insanity, life/fun abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

31 Antworten zu Bewaffnung

  1. Bone schreibt:

    Ich empfehle eine neue Kamera. Denken Sie an das Moulin Rouge und die Bilder für den Herrn Kanzler und mich. Ach und bevor ich es vergesse : Fingernägel sehen Top aus.

    • chiefjudy schreibt:

      Ach stimmt, das Moulin Rouge und die Bilder für die Herrschaften, das darf ich ja nicht vergessen… Die Karten dafür sind übrigens schon gebucht :mrgreen:

      Danke ja, die Nägel sind wirklich toll. Ich kann mir das aus berufstechnischen Gründen leider immer nur im Urlaub leisten, aber dann muß das so😉 .

  2. ednong schreibt:

    Neue Kamera, ganz klar. Vielleicht sollten Sie dann den Fokus (im Wortsinne) auf den Nagel richten. Dann wird er richtig scharf!😉

    • chiefjudy schreibt:

      Ich habe den Focus so gut es ging auf den Nagel gerichtet, logisch! Allerdings ist das halt wirklich nur eine Knipskiste mit eingeschränkten Möglichkeiten zum selbst Einstellen. Wenn nur die guten Dinger nicht immernoch 600-700 Euronen kosten würden, dann hätte ich Technikfreak schon längst eine.

      Aber es juckt mich echt in den Fingern…

  3. Cassy schreibt:

    Die Nägel sind wirklich toll. Ich hätte aber eher mit etwas Martialischerem als diesem weißen Blümelein gerechnet.😉

    • chiefjudy schreibt:

      Die können nicht martialischer als diese Blümelein. Ich hätte nur noch mit den Farben spielen können, aber grün/schwarz/braun/Matsch/Tarnfarbenglitter sieht nicht wirklich gut aus.

      Allerdings – das nächste Mal frage ich einfach, ob auch Spezialwünsche gehen. Gute Idee eigentlich… 😉

  4. Cybermami schreibt:

    Ha das sind bestimmt nur die Schönwetternägel.
    Wehe es geht um was Ernstes, dann werden bestimmt die Totenköpfe draufgeschraubt. 😀

  5. mendweg schreibt:

    Eindeutig eine Frauenkamera – Männerkameras machen bei weiblichen Körperteilen automatisch scharfe Bilder ODER verwackeln 😉

    • chiefjudy schreibt:

      Das ist natürlich auch eine Erklärung. Wobei – vielleicht war die Unschärfe ja Verwackeln? Man weiß es nicht? 😛

      Ich werde beim Kauf einer neuen aber natürlich dieses Kriterium zu beachten versuchen.

  6. Daywalker schreibt:

    Also ich empfehle auch die Anschaffung einer Kamera – ganz alter.sack Gentleman aber nicht wegen der Mädelz im Moulin Rouge, es sei denn Dita van Teese würde gerade gastieren, sondern für alles mögliche andere – Paris ist einfach eine geile Stadt😉

    • chiefjudy schreibt:

      Ich hab’s auch schon gesagt, aber die Herren wollen ja nicht hören: Im Moulin Rouge darf man doch gar nicht fotografieren. Aber Dita van Teese würde ich auch gerne mal live sehen😉 .

      Ich gehe mal noch in mich. Hab ja noch nen Monat Zeit…

  7. Bei dir bekommen die Waffen einer Frau eine ganz neue Bedeutung. Ein echtes Double Feature. Tolle Nägel, hübsche Hände, tolle Wumme. Was will man mehr. Vergiss Photoshop und viel Spaß auf der GamesCom.
    Begeisterte Grüße, Svenja.

    • chiefjudy schreibt:

      Danke meine Liebe!
      Ja, die Waffen der Frau sind bei mir ganz vielfältig ausgeprägt😀
      Den Spaß werd ich haben, ich hoffe nur, das Wetter wird nochmal besser. Ich wollte nicht unbedingt im Wintermantel rumlaufen müssen, sondern ein paar knappe luftige Sommerklamotten anziehen können 😉

  8. AndiBerlin schreibt:

    Und mit so langen Nägeln kann frau zocken?

  9. RushOliver schreibt:

    Ich persönlich ziehe Frauen die diese Nagelstudios besuchen immer vor, durch die dicke dieser Modellagen läuft man(n) nicht so schnell in Gefahr „gekratzt“ zu werden. Die Länge deiner Nägel scheint ebenfalls gut gewählt zu sein, denn damit lassen sich die alltäglichen Dinge noch spielend bewältigen und der Masterchief muß nicht jede Dose selber öffnen.😉

    • chiefjudy schreibt:

      Das stimmt allerdings, die Kratzgefahr ist gering, die fühlen sich eher angenehm auf der Haut an😉

      Das mit der Länge hast Du gut erkannt. Genau so ist das gewählt, zumal ich auch versuchen werde, die Dinger nach der Woche Urlaub noch ein wenig ins Berufsleben mit hinüber zu nehmen. Und da geht zu lang gar nicht. Und wachsen tun die ja trotzdem, das wird eh nicht all zu lang gehen. Dann halt wieder im September.

  10. Pssst! schreibt:

    lieber himmel, ich bin schon ewigkeiten nicht mehr so genagelt worden. aber iss ja auch nicht nötig, der herrgott hat es auch da gut mit mir gemeint.

    für alle anderen. hybsh! und vor allem nicht arbeitsintensiv mit frisch lackieren, feilen etc….. alle vier bis sechs wochen ma neue kufen beschlagen lassen und gut iss!

    viel spaß auffer messe!

    • chiefjudy schreibt:

      Echte Nägel sind aber im Leben nicht so stabil, wie die künstlichen. Zumindest nicht, wenn man so einen Job hat wie ich😉 . Und daß man sich da die ganze Arbeit spart ist ein klasse Nebeneffekt, stimmt 😎

      Danke^^

  11. Der Applejünger schreibt:

    Das ist zu harter Stoff für mich.
    Weiber-Content UND ein Foto von ´ner Xbox…

    Das halte ich nicht aus…

    Aber das Wetter wird gut werden.😉

  12. Bruder Grimm schreibt:

    Das Design würde zu einer Playse aber besser passen – aber sonst stimmt es schon:
    Falsche Nägel zu einer falschen Konsole.😉

    • chiefjudy schreibt:

      Wieso würde das Design zu einer Playse besser passen? Die Xbox hat jetzt auch schwarze Controller, und unsere Elite ist auch schwarz. Hat sich was mit Design 😛

      Und außerdem kann man den PS3 – Home -Quatsch gegenüber Xbox-Live doch in die Tonne treten. 😉

  13. spanksen schreibt:

    Sehr schick Frau Chief, Vietnamesen können anscheinend wirklich richtig gut Nageln, ähh, foltern😉

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s