Re-Lasik und Pics of the Day

Dem Auge geht’s gut, und ich setzte mich mal ganz kurz an den Laptop, um für Interessierte einen Bericht zusammenzuschustern.

Die ganze Nervosität war umsonst. Was für ein Glück. Nachdem ich mich auch fünfmal umgezogen hatte, saß ich dann da. Natürlich hat Frau Chief wieder ihr Valium bekommen, allerdings ging es auch kurz danach gleich los, so daß sich die Wirkung in ihrer ganzen Pracht diesmal eigentlich erst nach der OP entfaltete, aber das war gar nicht so schlimm. Hatte ich halt hinten nach länger was davon. Anyway, die Prozedur an sich war etwas anders als bei der ersten Lasik. Zunächst wurde nach einem Tropfen Betäubungsaugentropfen der Flap mit einem Kugelschreiber irgendeinem Spezialstift markiert. Da man diesen nach so kurzer Zeit noch anheben kann, fiel nämlich der Schnitt weg. Sehr gut, da das beim ersten Mal das Unangenehmste gewesen war. Danach kam dann das übliche Prozedere: Nochmal Betäubungstropfen, Abkleben der Wimpern und Einsetzen der Lidsperre, dann anstatt das Schneiden Anheben des Flaps, einen kurzen Piekser gab es zwar, aber dann war das vorbei, und dann das Lasern. Danach Zurückklappen des Flaps, Feststreichen und drei Minuten warten. Und dann wurde – anders als beim ersten Mal – eine Verbandskontaktlinse eingesetzt, weil es die zweite OP in kurzer Zeit war, und so das glatte Festwachsen unterstützt werden soll.

Und dann sah ich ungefähr so aus:

IMG_0982

Ja, das neue iPhone hat eine tolle Kamera, die man auch nach vorne switchen kann und so wieder Selbstportraits schießen kann, und die Lo-Mob – App (danke Mr. Spanky) ist auch genial. Aber das nur so am Rande erwähnt 😆

Danach hab ich dann allerdings die Äugeleins zugemacht und mich vom MasterChief nach hause tragen lassen. Und am Abend dann im Valiumrausch auf dem Sofa zusammen mit dem Master die Nanny (nicht dieses doof Unterschichtendings, sondern die echte Fran aus New York) angeguckt verschlafen. Herrlich, man bekommt auch fast nichts mehr mit und ist so schön entspannt mit diesem Zeug, außerdem hat man danach keinen Kater, da könnte man sich fast dran gewöhnen.

Heute früh hat die Schutzlinse dann allerdings gedrückt. Aber bei der Nachkontrolle wurde sie auch gleich entfernt, denn es hat sich alles wieder schön zusammengefügt. Zuerst dachte ich noch, oh Mann, jetzt sehe ich schlechter als vorher, aber das lag tatsächlich an der Linse und hat sich nach ca. einer Stunde gegeben. Und ich kann jetzt schon sagen: Die Verkrümmung ist weg. Beim Sehtest hab ich schon wirklich gut gesehen, und wenn jetzt die Blendempfindlichkeit noch wegfällt und die kleinen Macken, die am Anfang normal sind, dann bin ich wirklich ein Adlerauge.

Daraufhin mußte ich, weil das Wetter gar so schön war, Powershopping einen Stadtbummel machen und ein paar Kleinigkeiten besorgen. Und frisch genagelt bin ich jetzt auch:

IMG_1038

Immernoch keine Totenköpfe, aber rosa Blümchen sollten zum Erschrecken eigentlich reichen.

Dann mußte ich noch die AutoStitch-App testen, und hier ist das Resultat:

IMG_1047

Jaja, ich weiß, schon wieder der Stachus, diesmal halt im Panorama, aber es bot sich gerade an. Und weil es heute kein Valium gab, werde ich mich demnächst dem Wochenendcocktail hingeben.

Ich muß weg. Ich weiß nämlich immer noch nicht, was ich anziehen soll.

Dieser Beitrag wurde unter Insanity, iPhone, life/fun abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Re-Lasik und Pics of the Day

  1. MiM schreibt:

    Lassen Sie es krachen. Schönes WE, Frau Chiefjudy.

  2. miss.bluhnah schreibt:

    na göttin sei dank, dass die op gutt gelaufen ist🙂
    happy weekend!

  3. Cybermami schreibt:

    Uähhh… also bei der OP-Beschreibung fand ich es ein bisschen gruselig, aber sonst war es ja eigentlich ziemlich easy. Also ab jetzt Miss Adler-Chief.😎

    He he das mit den Totenköpfen ergibt sich bestimmt mal.

  4. Gucky schreibt:

    Puh… da bin ich aber froh, daß alles geklappt hat !
    Schön daß du uns so zeitnah und ausführlich informierst. Jetzt sollte aber alles gut werden !

  5. HerrK schreibt:

    Viel Spaß mit den nun finalen Augen!😉

  6. spanksen schreibt:

    Das Stitch Pic ist super , und der Tipp mit Lo-Mob kommt übrigens vom Applejünger

  7. webbi schreibt:

    Prima, dann hat sich der Aufwand mit den Augen endlich gelohnt. Super das alles gut verlaufen ist!
    Und wirklich schöne Nägel, ich stehe ja auf sowas – finde nur die 3wöchige Erneuerung so lästig… (und teuer!)🙂

    • chiefjudy schreibt:

      Danke, ja nun ist alles prima!

      Meine letzten Nägel haben fast 5 Wochen gehalten, aber immer kann ich das auch nicht. Selbst das Auffüllen ist hier leider immer noch sehr viel teurer als in den USA😦 . Und vom Beruf her geht das auch nicht immer. Da halten die meistens noch viel kürzer. Das mit den 5 Wochen hat mich ehrlich erstaunt.
      Aber ja, ich liebe diese Maniküre auch😀

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s