Reisevorbereitungen

Das Kofferpacken überstanden, was bin ich froh. Ich habe zwar wie immer wahrscheinlich viel zu viel dabei, aber der TGV wird’s schon schaffen. Mir ist auch gerade noch eingefallen, dass ich keine extra Waffentasche brauche, wir fliegen ja nicht. Und fließend Wasser wird es hoffentlich geben, zwecks mal was auswaschen falls nötig. Ich habe zwar irgendwie Angst vor den Franzosen, muss ich zugeben, denn meine französische Kameraanleitung hat nicht so arg viel hergegeben für den Alltagsgebrauch, und man hört ja, dass die ganz garstig sein können, wenn man nicht zivilisiert ist ihre Sprache spricht, aber sei’s drum. Ich denke, Paris an sich wird so oder so schön.

Und hier werde ich im Kampfdirndl einfallen:

IMG_0578

Und da steht immerhin das Datum und die Anweisungen auch auf Englisch mit drauf. Das macht mir Hoffnung.

Irgendwie ein komisches Gefühl, im Urlaub mal nicht nach USA zu fliegen. Muss ich ganz ehrlich zugeben. Ich glaube, wirklich entspannt bin ich erst, wenn dort alles mit dem Hotel geklappt hat etc.

Ich freu mich aber trotzdem und hoffe auf ein bisschen gutes Wetter, damit ich ein paar schöne Bilder mitbringen kann.

Dieser Beitrag wurde unter life/fun, Reisen/traveling abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Antworten zu Reisevorbereitungen

  1. t00nfish schreibt:

    Auf englisch bestellen ist der Killer. Besonders schlimm war’s im Mc Donalds, als ich nur die Hälfte meiner Bestellung bekommen habe und davon die Hälfte falsch. Mit mir wollte dann niemand sprechen, als ich das Missverständnis zu klären versuchte. Gut lief’s immer, wenn ich mit Langenscheidt’s Minireisewörterbuch die Sätze nachgeplappert habe.

    Viel Spaß😀

    • chiefjudy schreibt:

      Ich habe mir vorgenommen, es immer erstmal auf französisch zu versuchen. Ein Minireisewörterbuch werde ich mir wohl noch besorgen, und dann… Vielleicht erkennen sie das ja schon als Versuch an und haben dann Gnade mit mir.

      Danke😀

  2. Daywalker schreibt:

    Paris, wir waren auf Hochzeitsreise da, ist eine geile Stadt! Wären da nicht die Ureinwohner, die auf ‚Grand Nation‘ machen und gegenüber anderen Bürgern der EU so tun, als wäre die Weltsprache Französisch, wären wir sicher nochmals da gewesen.

    Aber … vielleicht haben sie in den letzten 9 Jahren etwas dazu gelernt … in jedem Fall einen tollen Urlaub Chiefs:mrgreen:

    • chiefjudy schreibt:

      Genau vor diesen Ureinwohnern hab ich Angst. Allerdings wurde mir heute gesagt, dass das wohl nicht mehr ganz so schlimm ist… We’ll see. Ich werde es so versuchen wie oben beschrieben. Vielleicht hiilft das😉

      Danke, wir werden die schon schaffen (oder sie uns) :mrgreen:

  3. bluhnah schreibt:

    so bissel abenteuer is doch spannend *-*
    schönen urlaub – und daumendrück, dass die sonne lacht!

  4. icycube schreibt:

    Ich hatte da auch immer Vorurteile, aber Paris ist eine schöne Stadt und man ist auch mit Englisch klar gekommen, auch wenn sie sich über Brocken Französisch natürlich mehr gefreut haben…

    Viel Spaß da drüben.

    PS:Fragen sie beim Versaillesbesuch mal an, wann wir unsere Staatsoberhäupter da wieder vereidigen oder gar krönen lassen dürfen😛

  5. Cybermami schreibt:

    Mais oui, naturellement ist Französisch D I E Weltsprache. Ist sie doch schliesslich die Sprache der Liebe, aber allo?

    Übrigens kommt man in Paris selber auch mal ganz gut mit Deutsch zurecht. Sogar die Flic’s helfen dir dann. Die haben grosses Flirtpotential. 😉

  6. RushOliver schreibt:

    Ich drück die Daumen das das Wetter besser wird und noch viel mehr drück ich die Daumen das die Englischkenntnisse der Franzosen besser geworden sind. Als ich in Frankreich gewesen bin war es gerade damit sehr schlecht bestellt…..aber das ist auch schon Jahre her.

    Außerdem hätte ich wohl Probleme damit bekommen wenn ich laufend einen der wenigen Sätze die ich davon beherrsche ausgesprochen hätte. Wenn man jede Französin mit „Voulez-vous coucher avec moi?“ anspricht….😉

    • chiefjudy schreibt:

      YAY! Den Satz kann ich auch! :mrgreen:

      Mittlerweile hat man mir gesagt, dass es ein wenig besser geworden sei. Zumindest mit der Bereitschaft, auch in anderen Sprachen zu parlieren als ihrer eigenen. On verra (HA!) was draus wird.

      Danke für’s Wetterdaumenhalten, die Kamera würde sich freuen😉.

  7. webbi schreibt:

    Viel Spaß, gute Reise und erhol dich!🙂

  8. Steph schreibt:

    Das mit den Flics kann ich bestätigen… ;o) Französische Männer sind allgemein eher flirtfreudig, die sehen das nicht so ernst wie die Deutschen.
    Und ich bin ohne ein einziges Wort Französisch super durchgekommen!
    Was Du auf jeden Fall machen solltest: Baguette, Wein und Käse kaufen und damit an der Seine picknicken – ein Klassiker. Und – falls Dich das interessiert – das Rodin-Haus. Ein TRAUM! :o)

  9. Bruder Grimm schreibt:

    Gute Reise. Ich war einmal in der City of Love and Eigensinn und ich muss den anderen Recht geben. Die Franzosen sind ein eigenes Völkchen mit besonderen Vorstellungen zum Thema Gastfreundschaft. Ich weiß nicht was besser für Dich ist: Sich als „Erzfeindin“(GER) oder „Kulturlose“(USA) zu erkennen zu geben.

  10. ClavaM schreibt:

    Beaucoup de plaisir à Paris!

  11. spanksen schreibt:

    Viel Spaß Frau Chief, ich verabschiede mich dann auch – bis bald and have a good time!

  12. Cassy schreibt:

    Paris ist auf jeden Fall eine Reise wert. Und man kommt immer überall irgendwie durch. Und wenn es mit Zeichensprache ist😉

  13. Bulgariana schreibt:

    Ich schreib ja fast nie etwas, aber ich lese dafür fleissigst bei dir mit und weiß, dass du dieses neue Superfotoding hast, deshalb freue ich mich sehr auf die Fotos von eure Reise. Ich war nämlich noch nie in Paris (in Frankreich auch nicht) und bin schon sehr gespannt🙂

  14. HerrK schreibt:

    Fronkraisch!

    Viel Spaß, werde morgen auch Richtung Sonne fliegen – allerdings ohne Dirndl.😉

  15. Paris ist sooo toll. Nur mit dem Frühstück wird man schwer glücklich, denn es gibt niemals Leberwurst. Aber das besondere Lebensgefühl spürt man sofort.
    Ich wünsche euch beiden allen Spaß der Welt und Chief: Zeig dich von deiner besten Seite und vielleicht machst du ja ein Foto für mich uns?

    • chiefjudy schreibt:

      Danke Dir! Jetzt, wo wir unseren Plan auch zusammen haben, entspanne ich mich langsam und freu mich richtig.
      Klar wird es Fotos geben. Vielleicht ja auch von mir selber. Mal sehen, was wir tun können 😉 .

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s