Call of Duty: Black Ops und der Zockerwahnsinn

Ich höre immer nur: „Kill ‚em all!“ und „No mercy!“

Das Game geht ja mal gleich von Anfang an richtig in die Vollen. Ich war bisher nur Zuschauer und -Hörer, aber das ist Action pur. Einschließlich Auto- und Motorradfahren, was mich natürlich wieder mal zu den Gedanken „okay, da ist das Spiel für mich zuende, genauso wie wenn ich geradeaus über eine schmale Brücke über eine Schlucht gehen muß ohne Abzustürzen“ verleitet. Aber ich werd’s schon schaffen mit ein paar Fahrstunden. Spätestens am Wochenende. Dabei wollte ich doch erst noch in Ruhe durch’s postapokalyptische falloutgeplagte Nevada rocken. Und die „Two Worlds2“ hängen hier auch schon von mir unbespielt rum, ich konnte nicht an mich halten.

Aber klar, es ist Vorweihnachtszeit. Da artet das Zocken mal wieder in Stress aus. Oder anders ausgedrückt:

Liebe Publisher,

es ist toll, daß Sie so viele schöne Games rausbringen. Aber könnten Sie das nicht bitte irgendwie gleichmäßiger über’s ganze Jahr verteilen?! Ich meine, HALO: Reach, Fallout: New Vegas, Two Worlds2, Call of Duty: Black OPs – vier große Titel innerhalb von drei Monaten. Und vielleicht noch ein oder zwei andere, die ich gerade nicht auf dem Radar habe. Möglicherweise. Dazu noch der ganze neue Downloadable Content für ältere Spiele. Und Kinect. Wer bitte soll das alles aufeinmal zocken?! Und im Frühjahr sitzen wir dann wieder da und gähnen, weil nichts Gutes, Neues am Horizont auftaucht und Gears of War 3 auf Herbst verschoben wurde. Auf HERBST… War ja klar, was? Natürlich, man könnte auch warten und dann kaufen, wenn man mehr Zeit (und Geld) hat. Oder jetzt kaufen und einfach später zocken. Oder so. Aber – das wäre natürlich langweilig, weil das Zeug dann nicht mehr neu wäre. Außerdem hätte der Händler meines Vertrauens nicht den gewohnten Herbststress.

Von daher – paßt schon. Ich werde am Wochenende noch fünf Minuten Zeit finden, ein wenig FalloutBlackOPsHALOTwoWorlds zu zocken. In dieser Reihenfolge. Ganz sicher 😎

Dieser Beitrag wurde unter Insanity, Killerspiele/videogames, life/fun, toys abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

24 Antworten zu Call of Duty: Black Ops und der Zockerwahnsinn

  1. ExitusLive schreibt:

    Ja, CoD BlackOps will ich auch daddeln.
    Leider ist das Teil seit Release in meiner Videothek ausgeliehen.
    Hoffen wir, dass ich zum Wochenende früh genug dort aufkreuze.

  2. Das ist glaube ich wie mit den Kinofilmen: Das ganze Jahr kaum was Gutes dabei und sowie es zum Jahresende geht, überschlagen sich die Produktionsfilme mit den angesagtesten Must-Sees (im Plural klingt das komisch)
    Happy hunting, Chief…

  3. MiM schreibt:

    Ich persönlich würde mir für den Ego-Shooter Bereich ein Gütesiegel wünschen. „Checked by Chiefjudy“. Dann könnte ich mir das Lesen der Magazine sparen und könnte immer blind ins das Regal greifen und kaufen.

    Ich sehe schon. Ich muss dringend… DRINGEND noch einen Ego-Shooter dieses Jahr kaufen.

    • chiefjudy schreibt:

      Wenn ich mal keine Lust mehr auf meinen Job habe – vielleicht heuere ich ja dann als Spieletester an. Die ganzen „ich falle irgendwo rein und komme nicht mehr raus“-Bugs, die finde ich eh schon immer automatisch ^^ Egal bei welchem Spiel.

      Ich könnte mir vorstellen, Black Ops wäre schon was für Sie😉

  4. AndiBerlin schreibt:

    Und nun rate mal, warum ich im Lotto gewinnen will.
    Damit ich endlich ausreichend Zeit habe alles zu spielen was noch so ungespielt bei mir herumfliegt!

  5. vanilleblau schreibt:

    Hört sich an als würden in Kürze die nächsten Massaker bei dir stattfinden. Wer braucht da noch Machete?🙂

  6. germanpsycho schreibt:

    Ich habe daher bewußt CoD:BO als Weihnachtsgeschenkwunsch aufgeschrieben. Erstens, weil ich glaube, daß es nichts schöneres gibt, als zum Fest der Liebe einen 3d-Shooter unterm Baum zu finden. Und zweitens, weil ich auch nicht mehr mit dem Stapel ungespielter Spiele zurechtkomme.

    Bei mir ists gerade Dead Rising 2.

    • chiefjudy schreibt:

      Das ist in der Tat ein treffliches Weihnachtsgeschenk!

      Irgendwann, wenn ich mal Zeit habe, vielleicht dann zur Rente, dann nehme ich wieder meinen ganzen Stapel nicht durchgezockter Games und grase sie nach „Restachievements“ ab. Ansatzweise hab ich das schon irgendwann mal getan. Macht auch irgendwie Laune. Allerdings wächst der Berg halt kontinuierlich…

      • germanpsycho schreibt:

        Das hab ich mittlerweile schon aufgegeben. Ich finde es schlimm, wenn ich mich dabei erwische, ältere Spiele nicht mehr mit Genuß zu spielen, sondern nur, um sie zu beenden (F.E.A.R. beispielsweise). Das laß ich mittlerweile auch bleiben.

        Aber für Mass Effect 2 muß ich irgendwann nochmal eine Woche Urlaub einplanen…

        • chiefjudy schreibt:

          Das stimmt schon, mit jedem Spiel geht das nicht. Aber gute Titel wie z. B. Fallout, Two Worlds, Mass Effect oder auch HALO, die machen mir auch nach einen Jahr noch Spass. Bei Fallout 3 sogar noch nach zwei Jahren…

  7. RushOliver schreibt:

    Liebste Chiefjudy,

    wieso spielst Du nicht in Ruhe dein Fallout und holst das Zocken der ganzen anderen Perlen in der trostlosen Zeit des Frühjahres nach? Was hast Du davon wenn die Titel ungeöffnet Wochen und Monate bei dir rumschwirren oder Du andere Titel wegen dem Gamehopping nachher erst garnicht mehr zu Ende zockst?

    Ich hab eigentlich gedacht das Du schon ein „großes“ Mädchen bist und nicht wie die kleinen Kids vom Schein des Neuen laufend verführt wirst. Allen Anschein nach bist Du aber nicht nur körperlich kein großes Mädchen.😉

    • chiefjudy schreibt:

      Ach weißt Du, so ähnlich werde ich das schon machen. Vielleicht nicht erst im Frühjahr, aber dennoch.
      Und ich glaube, dieses „haben will“ … das hat mit dem Alter nichts zu tun. Gibt doch bei jedem Menschen Dinge, die das auslösen. Egal wie erwachsen er/sie ist…😉

  8. spanksen schreibt:

    Two Worlds II aus dem Verleihshop heute eingetrudelt, erstmal reinschnuppern. Von Shootern hab ich im Moment genug

  9. Seether schreibt:

    @ RushOliver
    Der Spaziergang durch die postapokalyptische Mojave-Wüste dauert lange. Wirklich lange… Wenigstens wenn man sich alle Sehenswürdigkeiten ansehen will. Da kann ich Judy verstehen (auch weil ich es genau so mache): Zuerst das kurzweilige Actionspiel um dann in den langweiligen Phasen wieder den einen oder anderen Wüstenspaziergang zu machen.
    Es ist doch so. Black Ops ist mehr was für einen Nachmittag. Höchstens für ein Wochenende wenn man ständig irgendwo vor fährt oder runter fällt. Fallout hingegen ist eine temporäre Lebensphilosophie. Die gelegentlich mit was anderem zu unterbrechen ist nur gut… ; )

    @ Judy
    Irgendwann kommt (vielleicht) auch noch Crysis 2. Ich meine das wäre irgendwann fürs Frühjahr angesetzt…

    • chiefjudy schreibt:

      Ich habe Fallout 3, wie schon in einem anderen Kommentar erwähnt, über zwei Jahre immer wieder weitergezockt, und wahrscheinlich wird es mit New Vegas ähnlich. Bei diesem Game funktioniert das tatsächlich so, wie Du oben beschreibst.
      Jetzt bin ich grad mit einer heftigen Halsentzündung zuhause und werde wohl gleich in Black Ops reingucken. Falls ich nicht vorher wieder wegdöse😉

  10. Pingback: Xooger.com

  11. HerrK schreibt:

    Der Black Ops SinglePlayer ist die Bombe – geile Story und perfekt inszeniert!
    Multiplayer sowie Zombie-Mod habe ich auch gestern zwei Stündchen angezockt.
    Ist nice, aber nicht wirklich was Neues dabei – crazy nur das alle Welt lediglich den MP zockt und in den SP nicht mal reinschaut – zumindest schaut es so bei 90% all meiner Zocker-Kompadres so aus.

    • chiefjudy schreibt:

      Ich bin gerade mitten im SP – und es ist die Bombe. Action pur!

      Irgendwie werden diese Games mittlerweile überwiegend für den Multiplayer genutzt, hab ich auch den Eindruck. Schade eigentlich.

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s