Megamind

Deutschlandpremiere von Megamind und Frau Chief durfte mit.

IMG_2163

Zwei Superbabies machen sich in ihren kleinen Raumkapseln auf die Reise durch’s Weltall und landen zufällig auf der Erde. Der eine landet bei einem wohlsituierten Paar, der andere schlägt auf dem Gefängnishof auf. An diesen Orten wachsen sie auf und werden später – natürlich – zu Gegenspielern. Das funktioniert alles ganz gut, die Stadt hat ihren Helden und ihren Bösewicht, ganz wie es sein muß, aber dann schafft der eine es tatsächlich, den anderen zu besiegen. Und da fangen die Probleme erst wirklich an…

Eigentlich dachte ich mir, naja… ein Kinderfilm… aber egal, es findet in der BMW Welt statt, und da wollte ich eh schon lange mal hin, also was soll’s? Wird schon ganz lustig werden. Und in der Tat, das wurde es auch, der Film ist nämlich wirklich liebevoll gemacht, kurzweilig und witzig, ein paarmal habe ich richtig laut losgelacht. Auch der Soundtrack ist der Hammer, Songs von AC/DC und Michael Jackson begeistern doch immer wieder. Und nicht zuletzt sind die Sprecher einfach genial, wir haben ihn auf Deutsch gesehen, und Bastian Pastewka (Megamind), Oliver Kalkofe (Minion) und Oliver Welke (Metroman) machen ihr Sache richtig gut. Ganz zu schweigen vom kurzen Auftritt der drei nach der Vorführung, ich kann nur immerwieder betonen, wie absolut cool Oliver Kalkofe ist.

Movie

Besser ging’s leider nicht, da ich keine große Kamera mitgeschleppt habe. Aber man kann es wohl erahnen.

Das Ambiente war sehr edel, dem blauen “Hauptdarsteller” zu Ehren war auch alles dementsprechend gestaltet.

Prosecco:

IMG_2034

After Show Party, fotografiert zu späterer Stunde, als die meisten schon gegangen waren:

IMG_2114

Inklusive der Süßigkeiten:

IMG_2103

Eine klasse Location:

BMW

Das Bier allerdings gab’s nur in kleinen Gebinden, ganz unbayerisch:

IMG_2097

Deshalb haben wir den Abend dann noch so ausklingen lassen:

IMG_2145

IMG_2147

Ein Goody Bag gab es auch mit, leider ohne den BMW, den wir uns vorgestellt hatten. Wegen dem wir überhaupt erst hingegangen waren.

Aber irgendwas ist ja immer.

Dieser Beitrag wurde unter life/fun, movies, party, Pic of the Day abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Megamind

  1. Holle schreibt:

    Ich bin immer wieder neidisch, wenn ich deine Premieren Einträge hier lese…
    Aber ich gönne es dir🙂

  2. MiM schreibt:

    Verehrteste, Sie sehen mal wieder bezaubernd aus.

  3. Lauffrau schreibt:

    Also diese Pralinen sehen echt niedlich aus!🙂

  4. MasterChief schreibt:

    War ein wirklich netter Abend – auch wenn es Bände über die mangelnde Promidichte spricht, wenn Florian Simbeck noch der bekannteste Name ist, den die berichterstattende Presse jenseits der drei Synchronsprecher ausgraben konnte. Tatsächlich war ich noch bei keiner Premiere, bei der ich derart wenige Leute kannte. Eine Handvoll der üblichen Branchennasen und die Mädels bzw. Jungs von Paramount, das war’s. Egal, der Film war überraschend unterhaltsam (auch dank wirklich guter 3D-Effekte und des tollen Soundtracks), das Ambiente angenehm, Wein (australischer Shiraz) und Essen gut. Und zwei der Comedians haben ihre Sache auch so richtig gut gemacht. Pastewka und Kalkofe waren herzlich, witzig, schlagfertig.

    Oliver Welke hingegen gab sich als komplett spaßloser Langweiler – und zeigte sich sichtlich genervt ob der (tatsächlich bisweilen dämlichen bis despektierlichen) Fragen des Pausenclowns am blauen Teppich bzw. auf der Bühne. Und Kalkofe gab ihm dann den Rest, als auch er noch (mehrfach) den Umstand würdigte, dass Welke ja nun nicht gerade der erste sei, auf den man als deutsches Pendant zu Brad Pitt (der spricht Metroman im Original) kommen würde. Schlagfertiger als „das habe ich jetzt hundert Mal gehört“ … „jetzt hundertundein Mal“ wurde Welke dabei nicht.

  5. Windowsbunny schreibt:

    Bäh 3D … ich überlege ob ich Unstoppable gucken gehe, aber irgendwie bin ich zur zeit motivationslos Hinischt Kino.

  6. Der Applejünger schreibt:

    Hey sieht nach ´nem geilen Abend aus. Daran hätte ich auch Spass gehabt.

    Und Frollein Chief??? Sie hatten scheinbar einen echt scharfen Fummel an…😉

  7. vanilleblau schreibt:

    Blauer Prosecco hat was. Die kleinen Lachmasken schauen mir aber eher sehr chemisch aus🙂 Das Bier kenne ich gar nicht. Und das wo ich in Bayern doch mindestens schon 14 000 davon gebechert habe LOL

  8. spanksen schreibt:

    Trailer fand ich nicht so ansprechend, aber mal schauen, wenn Little Miss Spanksen rein möchte kann ich ihr ja eh keinen Wunsch abschlagen! By the Way, das letzte Bild ist grandios Frau Chief!

  9. Cybermami schreibt:

    Du bist soooo hübsch, im Fall!

    Ich hätt mich auch auf die kleinen blauen Monster gestürzt, sowas lieb ich.🙂

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s