Praktisch.

Wenn man umfangreiche Dinge zu organisieren hat, muß man für gewöhnlich auch telefonieren. Viel geht ja heutzutage via Mail, aber eben doch nicht alles. Und wenn man dann arbeiten muß, und die Geschäftszeiten beachten muß, dann beißt sich das oftmals. Besonders bei meiner Arbeit. Will heißen: In der Mittagspause niemand erreichbar? Pech gehabt, außer man hat zufällig am Nachmittag irgendwann Luft und kann es nochmal versuchen. Vormittag fällt gleich aus wegen ist nicht. Besonders, weil solche Gespräche auch mal länger als nur ein- zwei Minuten dauern können, und ich die Infusionen, mit denen ich so rumtue, schlecht mal eben länger unbewacht lassen kann. So kann sich sowas schonmal etwas hinziehen.

Lösung: Man verlege solch planungsintensive Vorhaben einfach in eine andere Zeitzone. In eine, die z.B. neun Stunden hintendran ist. Dann kann man das ganze Geplane  einschließlich Telefoniererei nämlich ganz entspannt Abends vom Sofa aus erledigen. Ist ja dort erst Mittags- bzw. frühe Nachmittagszeit, von daher genau richtig. Da sind dann die Gesprächsgebühren zwar etwas teurer, auch muß man aufpassen, daß man vorher nicht gemütlich einschläft, wie ich eben fast.

Aber irgendwas ist ja immer.

 

Dieser Beitrag wurde unter Anmerkung, life/fun abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Praktisch.

  1. RushOliver schreibt:

    Das Problem mit dem Einschlafen kenne ich….

    Zur Zeit arbeite ich seit Ende Dezember 7 Tage die Woche, 14-16 Stunden pro Tag und das noch bis einschließlich den 11. Februar. Vor 2 Tagen wollte ich mich Abends um 20Uhr erstmal 5 Minuten entspannt hinsetzen bevor ich mich im Verlauf des weiteren Abend beim Onlinespiel über die Konsole entspannen kann.

    Gegen 21:20Uhr bin ich dann mit Nackenschmerzen auf der Couch aufgewacht…..man sollte auch nicht im Sitzen einschlafen.😉

    • chiefjudy schreibt:

      Oha, das sind mal Arbeitszeiten. Wie war das noch? „Selbst“ und „ständig“? Übersteh’s noch gut, bis 11. Februar hast noch ein bisschen…

      Die letzten zwei Tage bin ich aber auch nicht bis zum Zocken gekommen. Immer, wenn ich dann Zeit gehabt hätte bin ich ebenfalls weggepennt. Da liegt was in der Luft😉

  2. Lauffrau schreibt:

    Ja, das ist natürlich praktisch. ich weiß noch nicht wie ich bestimmte Absprachen, da ich mit Sicherheit arbeiten muss…im Übrigen bin ich jetzt gerade (15:07 Uhr) auch fast am Telefon eingeschlafen ^^

  3. Netzgefluester schreibt:

    wenn man aber nach all dem aufwand erfolgreich war, noch besser. bei mir waren es vor ein paar wochen kroatische ämter, zwar die gleiche zeitzone, aber irgendwie hat man immer aneinander vorbei geredet. zum ziel kam ich dennoch: bin nun in kroatien offiziell auch endlich mal geschieden *g*😉

  4. Netzgefluester schreibt:

    also im april bin ich 6 jahre geschieden hier in germany…. aber da ex-männe am 29.12. geheiratet hat, hat er das alles übernommen *g* (im sommer hat er dort die scheidung eingereicht und ich denke, im herbst war sie durch) ich muss jedenfalls nix mehr machen, falls ich doch nochmal „ja“ sagen sollte….

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s