Desert Flower.

Man muss es ihnen lassen. Die können organisieren in Vegas.

IMG_3161

Man bedenke: Las Vegas liegt mitten in der Wüste. Frische Blumen würde man nicht erwarten. Dennoch – nicht nur der Brautstrauß, sondern auch der der Tischdekorosenstrauß vom Dinner hielt noch eine ganze Woche. Trotz Fahrt von Vegas nach Palm Springs durch die Wüste. Mit Hitze und Trockenheit. Einen ganzen Tag lang bis zum Wasser am Abend im Sektkühler. Und geduftet haben die noch. Ich habe direkt Heuschnupfen drauf bekommen. Die müssen so frisch gewesen sein, wahrscheinlich extra für uns gezüchtet. Leider konnten wir die nicht mitnehmen. Im Gegensatz zum Brautstrauß, der ja nun trotz Flug und Jetlag hier unversehrt vor sich hin trocknet.

Great!

Dieser Beitrag wurde unter life/fun, Pic of the Day abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Desert Flower.

  1. Broken Spirits schreibt:

    Ich will Dich ja nicht deillusionieren, aber…

    … mit der entsprechenden Kühlvorrichtung ist das kein Problem. Oder glaubst Du, Du bekommst jeden Tag frische Blumen in einem x-beliebigen Blumenladen? Da läuft das auch nicht anders😉

    Dein Brautstrauß bleibt übrigens noch etwas länger frisch, wenn Du ihn in den Kühlschrank stellst. Da siehste den zwar nur manchmal, aber irgendwas ist ja immer😛

    (Sagt einer, der nebenher im Blumenladen jobbt)

    • ChiefJudy schreibt:

      Das ist mir schon klar, dass es da Tricks gibt . Allerdings habe ich in Deutschland bisher nur wirklich ganz selten Blumen bekommen, die wirklich so lange auch frisch blieben. Die waren durch Kühlung vielleicht noch ansehnlich im Laden – aber sicher schon etwas älter, da sie meistens nach 3 Tagen schon platt waren. Und das war eben gerade NICHT der Fall – trotz wie schon erwähnt ein ganzer Tag im heißen Auto durch die Wüste eben ohne Kühlung und Wasser. Die waren schon wirklich super frisch – oder irgendwie behandelt. Atomblumen oder so :mrgreen:
      Den Brautstrauß trockne ich. Der soll jetzt gar nicht mehr frisch bleiben. Dann habe ich wirklich lange was davon. Irgendwelche Tips, wie ich den dann „haltbarer“ mache?

  2. Daywalker schreibt:

    Viele Deutsche Blumensträusse könnten sich daran ein positives Beispiel nehmen …

  3. vanilleblau schreibt:

    Die waren sicher vom Holland Blumenmarkt LOL

  4. AndiBerlin schreibt:

    Schon mal nachgeschaut ob das nicht doch Plastikblumen sind?

  5. DeserTStorM schreibt:

    Ja wie jetzt? Ich bekomm wohl nichts mehr mit…

    Erstmal herzlichen Glückwunsch Euch beiden, auch wenn es etwas spät ist🙂 Da müsste ich ja heute fast noch persönlich vorbei kommen und gratulieren wenn ich schon ums Eck bin.

    • ChiefJudy schreibt:

      Tröste Dich, ich habe in letzter Zeit auch so einiges in Bloggershausen nicht mitbekommen. Danke, das gilt schon noch. Ist ja noch nicht so lange her🙂

      Du bist ums Eck? Wo denn? Wir sind nur nachher leider schon wieder mal verplant (ich will ja nicht „verpeilt“ sagen:mrgreen: ), und morgen geht’s wieder in die Arbeit😦

  6. spanksen schreibt:

    Sieht super aus!

  7. Natascha schreibt:

    Eine woche? Bei dem Klima? Respekt!
    Euch jedenfalls alles Gute🙂

  8. Anja schreibt:

    Ich habe meinen Brautstrauss auch getrocknet. Er hielt 10 Jahre, dann ist er leider zerbroeselt, wenn einer auch nur in seiner Naehe geniesst hat. Aber wir haben ja schoene Bilder davon… Ich habe uebrigens nix weiter gemacht – kein Haarspray oder so. Nur gelegentlich den Staub runter gepustet.

  9. Pingback: Beach Bums – Die Hochzeit meines besten Freundes | Spanksen

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s