Anmache?

Wie wahrscheinlich mittlerweile fast allen bekannt, geht Frau Chief wenn die Sonne scheint auch mal ganz gerne leichtbekleidet vor die Türe. Oder vielmehr ins Schwimmbad oder an die Isar. Dabei werde ich jedes Jahr immer mal wieder angebaggert, was ich prinzipiell nicht schlimm finde, zeigt es Frau doch, dass sie durchaus noch einen gewissen Marktwert besitzt. Und wenn die Kerle charmant sind, dann hab ich auch nichts gegen eine Unterhaltung. Allerdings ist jedes Jahr auch ein schmieriger alter Knacker dabei, und genau den hatte ich heute. Und was für einen. Nicht nur, dass er meine Antwort auf seine erste Frage: „Kann ich Sie nicht mal kennenlernen, Sie haben so eine unheimlich sinnliche Ausstrahlung?“ (da dachte ich mir schon, ja, Sie werden mich gleich richtig kennenlernen) die da lautete: „Nein, ich bin gerade frisch verheiratet!“ einfach ignorierte – nein er glänzte auch durch eine besonders raffinierte Flirttaktik. Als er nämlich mein Badehandtuch in den Farben der US-Flage sah, begann er sofort, über die schrecklich imperialistischen USA und den schrecklichen CIA und überhaupt die Armee und whatever zu dozieren, yay! Mein absolutes Lieblingsthema, mit dem man mich garantiert nicht mal in die Nähe eines Bettes bekommt (meine einzigen Gedanken: Ich will sofort wieder nach Hause!🙄 ). Dabei versetzte er San Francisco mal eben in die katrinaverwüstete Region, verpaßte Maine eine andere geographische Lage und schrumpfte Los Angeles ein wenig in Ausdehnung und Einwohnerzahl. Und wir erinnern uns – er wollte eigentlich flirten. Als ich ihn korrigierte, und ihm so ein paar Dinge aus dem Nähkästchen erzählte, interessierte ihn das nicht wirklich. Und wir erinnern uns immer noch – er wollte eigentlich flirten. Und als ich ihn dann fragte, ob er denn überhaupt zumindest schonmal in den USA gewesen sei, da sagte unser USA – Kenner doch mit leicht vertraulich entrücktem Blick: „Nein. Aber das weiß man doch alles.“ Eine wirklich sehr ausgefeilte, zielführende Flirttaktik. Gerade bei jemandem wie mir. Er hatte auch richtig viel Erfolg damit.

Solche Leute kommen mir immer gerade recht. Eigentlich lasse ich die dann einfach stehen, aber der hatte sowas an sich, was meine Aggressionen geweckt hat. Und deshalb durfte er erleben, wie ich zurückflirte, und sich von mir alles anhören. Und zwar einfach alles. Am Ende hat er mich dann selbst als rechthaberisch und imperialistisch beschimpft, aber ich habe das aus seinem Mund als Kompliment genommen. Es fühlt sich leider so an, als hätten meine Aggressionen mir jetzt eine Erkältung beschert, es wurde nämlich etwas kühl.

Aber ein Gutes hat das Ganze: Es war amüsant, und wenn die Statistik stimmt, dann habe ich meinen alten schmierigen Knacker für dieses Jahr bereits jetzt überstanden.

Oorah!

Dieser Beitrag wurde unter Insanity, life/fun abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Anmache?

  1. vanilleblau schreibt:

    Also was seine Geografiekenntnisse angeht ist das nicht so schlimm. Es gibt genug Amis die keine zehn Länder in Europa kennen🙂

    • ChiefJudy schreibt:

      Das stimmt, aber die dozieren normalerweise nicht so selbstbewußt über diverse Länder in Europa von denen sie keine Ahnung haben, und tun nicht so als wüßten sie das alles besser. Hab ich zumindest noch nie erlebt😉

      • German Psycho schreibt:

        Ich finds immer wieder lustig, mit welcher Häme hierzulande auf die Geographiekenntnisse der Amerikaner reagiert wird. Und wenn man dann feststellt, daß die eigenen Landsleute in bezug auf amerikanische Geschichte oder Geographie keinen Deut mehr (eher im Gegenteil) Ahnung haben, dann ist das egal, weil Amerika ist ja eh böse und imperialistisch und so.

        • ChiefJudy schreibt:

          Das ist ja genau der Knackpunkt. Zumal die meisten Amerikaner, wenn man ihre Geografiekenntnisse auffrischt in der Regel sehr interessiert und dankbar sind. Und solche Konsorten, wie mein Meister-USA-Kenner da eben gerade nicht.

        • vanilleblau schreibt:

          Da ich annehme, dass dieser „Vorwurf“ mich betrifft, möchte ich dazu anmerken, dass es nicht als Häme gedacht, sondern eher ironisch gemeint war. Nächstes Mal schreibe ich das dazu😉

          Was die „eigenen“ Landsleute betrifft: Wenn 14-18jährige Jugendliche nicht einmal die paar Hauptstädte unserer (Österreichs) Bundesländer kennen bzw. wissen wo diese geografisch liegen, dann erübrigt es sich auch jeglicher weiterer Blick über den Tellerrand. Weil man dort sowieso nichts sieht.

          • ChiefJudy schreibt:

            Ich glaube eher, Herr GP hat den so charmant flirtenden Herren gemeint. Zumindest hab ich das so aufgefasst.

            Und dass es mit den Geografie- und Geschichtskenntnissen vieler Leute hierzulande auch nicht
            gerade weit her ist in Bezug auf das eigene Land das ist wohl klar…

          • German Psycho schreibt:

            Wie Judy schrieb: Es ging eigentlich nicht gegen Sie. Sie haben quasi nur die Assoziation angestoßen. Nee, nee. Ich meinte diese Leute, die so richtig schön über die blöden Amis vom Leder ziehen, sich über Youtube-Videos kaputtlachen, auf denen Amerikaner europäische Hauptstädte den Ländern nicht zuordnen können – und dann Maine in den Bible-Belt verlegen😉

            Meine Erfahrung ist nämlich auch eher umgekehrt: Jeder Amerikaner, mit dem ich mich unterhielt (sei es eine Zufallsbekanntschaft in der Kneipe, Geschäftspartner oder auch Hotelangestellte) war schon einmal in Europa.

            • vanilleblau schreibt:

              @Judy + German Psycho: Oh, alles klar. Passte nur irgendwie so zusammen grade🙂 Nix für ungut!

            • ChiefJudy schreibt:

              „Meine Erfahrung ist nämlich auch eher umgekehrt: Jeder Amerikaner, mit dem ich mich unterhielt (sei es eine Zufallsbekanntschaft in der Kneipe, Geschäftspartner oder auch Hotelangestellte) war schon einmal in Europa.“

              Kann ich nur bestätigen. Und wo die teilweise schon überall waren. Und wenn man dann erzählt, dass man in D-land wohnt, aber z.B. noch nie in Neuschwanstein war (ja, ich war noch nie da, obwohl ich seit bald 11 Jahren in München wohne), dann können die das kaum glauben😉 . (Okay, das war ein Extremfall, der war wirklich schon überall in Deutschland gewesen, aber nicht das erste Mal, das ein Gespräch so ähnlich gelaufen ist).

  2. krustyDC schreibt:

    Einer?! Da werde ja sogar ich von mehr alten Knackern angebaggert!😉

  3. Cybermami schreibt:

    He he AmiLänder sind doch eh alles Wilde und knutschen mit Aliens rum.😆

  4. Pingback: Shine Baby shine… « Mendweg

  5. mendweg schreibt:

    Ich habe mal diese Diskussion mit rüber in meine Hütte genommen – ich hoffe Sie haben nichts dagegen gnädige Frau?😉
    http://mendweg.wordpress.com/2011/04/21/shine-baby-shine/

  6. Alex schreibt:

    Mensch, hatte der eine tolle Flirttaktik an den Tag gelegt.😀

    Was mich allerdings freut ist, dass das ja dann doch ins Lächerliche-amüsante bei dir ging und es nicht wirklich nervte. So einen konntest du doch gekonnt in die Tasche stecken.🙂
    Jedenfalls hast du den einen Knacker ja somit schon hinter dir für 2011.
    Bin gespannt, was es nächstes Jahr diesbezüglich hier zu lesen gibt.
    Beste Grüße,

    Alex

    • ChiefJudy schreibt:

      Sagen wir es mal so: In dem Moment hat es mich dann schon irgendwann genervt, vor allem, als der so gar nichts kapieren wollte, aber im Nachhinein fand ich es dann eben doch eher lächerlich-amüsant. Immerhin hatte es als Flirtversuch begonnen 😆

      Ich hoffe, dass die Statistik nicht versagt, ansonsten kann man hier noch dieses Jahr wieder drüber lesen…😉

  7. AndiBerlin schreibt:

    Ok, habe es zu meinen Notizen zugefügt: „So nicht anbaggern“.
    Aber bis ich ein alter Knacker bin, dauert es auch noch… hoffe ich.

    • ChiefJudy schreibt:

      Ich habe ja nichts gegen ältere Leute, aber die mit dem Prädikat „alter Knacker“ sind schon ganz besonders. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du das jemals erreichst😉

  8. HerrK schreibt:

    Ein Gentleman der alten Schule….NIHICHT! ;D

  9. Pingback: Erdkunde-Rätsel zum Montag | ChiefJudy's

  10. Paramantus schreibt:

    Kenne ich…😛 Alte Knacker, die es nochmal wissen wollen. Furchtbar.

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s