Hunted.

Zocken habe ich ja in den letzten Wochen, ich würde sogar sagen Monaten, sträflich vernachlässigt. Die Xbox weinte schon, aber jetzt gab es Abhilfe in Form von „Hunted: The Demon’s Forge“. Hurra! Endlich mal wieder ein Game mit Splitscreen Coop- Modus!

Wenn es nur nicht so schlecht wäre.

Der Schwierigkeitsgrad ist gleich zu Anfang so lächerlich schwer, wenn man es nicht gerade auf „casual“ spielen will, daß der Frust vorprogrammiert ist. Dazu passend die bescheuert gesetzten Checkpunkte. Wieso setzte ich einen Savepunkt VOR eine Stelle, an der man die Waffen und Zaubersprüche aufleveln kann, und nach der dann ein schwerer Kampf folgt? Damit ich im Falle des Todes die ganze Auflevelprozedur einschließlich Zwischensequenz nochmal durchleiden darf? Ist ja ganz witzig ein, zweimal, aber beim xten Mal wird’s dann doch etwas langweilig. Gelinde ausgedrückt. Außerdem kann es passieren, daß mal ein Checkpunkt auch gar nicht wirklich funktioniert und man Fortschritt verliert, wenn man die Partie nach einer Zockpause mit Ausloggen etc fortsetzen will. Man hat immer zu wenig Zauberkraft, und man findet immer die falschen Tränke. Klar, ist nach Zufallsprinzip organisiert, aber wenn es dann so extrem wird, ist es ja auch irgendwie sinnlos. Auch habe ich nichts gegen dunkle Spiele, allerdings gibt es Grenzen. „Doom“ z.B. war mir zu nervig, und Hunted kommt dem schon ziemlich nahe. Besonders im Splitscreen-Modus, denn da sieht man dann fast gar nichts mehr, selbst ich mit meinen laserenhanced eyes nicht, und die Augenschmerzen sind vorprogrammiert. Irgwendwer hat mal behauptet, es wäre mit „Gears of War“ vergleichbar, ich muß leider sagen – derjenige kennt Gears wohl nicht. Weder graphisch noch spieltechnisch kommt es an dieses wunderbare Sägemetzelspiel heran.

Ich will aber nicht nur motzen, wir hatten schon lange kein Coop-Spiel mehr, und das macht trotz allem doch noch so viel Spaß, daß wir es sicherlich durchspielen werden. Außerdem hat die Elfe einen ganz netten Vorbau, das aber nur für die Herren am Rande bemerkt.

Mit dem Kauf würde ich warten, bis es günstig hergeht. Muß man nicht zum vollen Preis haben.

Dieser Beitrag wurde unter Killerspiele/videogames, life/fun, toys abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Hunted.

  1. spanksen schreibt:

    Von dem Spiel hab ich noch nicht mal was gehört

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s