The Help.

Jackson, Mississippi 1960. Die Sklaverei ist zwar abgeschafft, aber nicht die Rassentrennung, und schwarze Hausangestellte sind bei den „besseren“ Weißen immernoch Gang und Gäbe. Und was die erleben, ist mitunter immernoch ziemlich heftig.

Skeeter, eine höhere Südstaatentochter, anders als ihre Altersgenossinnen nicht vor allem auf Heirat und Kinderkriegen aus sondern mit eisernem Karrierewillen, beschließt, über diese Mißstände zu berichten. Anfangs nicht alleine wegen ihres Gerechtigkeitsinnes, sondern auch aus eben erwähntem Aufwärtsstreben als Journalistin heraus. Damit verstößt sie allerdings nicht nur gegen den guten Ton, sondern auch gegen das Gesetz und bringt damit sich und alle, die dieses logischerweise geheime Projekt unterstützen in Gefahr. Alle voran die beiden Hausmädchen Aibileene und Minny.

Viel mehr will ich nicht verraten, aber jedem, der sich auch nur ansatzweise für diese Thematik interessiert, möchte ich diesen Film sehr ans Herz legen. Es ist einer der besten Filme, die ich zu diesem Thema gesehen habe. Aber vorsicht: Tränengarantie inklusive.

Zum Glück ging es nicht nur mir alleine so😉

Start in Deutschland: 17.11.2011

Dieser Beitrag wurde unter life/fun, movies, trailer abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu The Help.

  1. vanilleblau schreibt:

    Werde ich mir sicher ansehen, obwohl ich weiss, dass ich mich da wieder ganz furchterbar aufregen werde🙂

    • ChiefJudy schreibt:

      Ich hab mich auch innerlich aufgeregt. Ich hätte diese verwöhnten, doofen, weißen Tussen (bis auf ein paar Ausnahmen, die Du dann sehen wirst) am liebsten mit den Köpfen zusammengehauen. Man muß sich echt beherrschen, aber das macht den Film unter anderem auch so eindringlich.

  2. Frau Eiskalt schreibt:

    Hab’s mir direkt in den Kalender eingetragen und peile das mal als ersten Kindfreien Abend an :))

  3. Aurora schreibt:

    Ich hab das Buch gelesen – WUN.DER.BAR!!!!

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s