Verrückt II.

Weil ich ja schon so furchtbar hochschwanger bin, also so in etwa:

IMG_4900

(ca. 15+1)…

…ist BabyChief jetzt auch schon in der ersten Krippe/Kindergarten angemeldet. Weitere werden folgen. Damit wir dann hoffentlich in zwei bis drei Jahren eine adäquate Auswahl haben und ich wieder kraftvoll zubeißen arbeiten kann.

(Ichglaubdasgarnichtichglaubdasgarnichtichglaubdasallesgarnicht….aaahhhhh…)

Dieser Beitrag wurde unter Anmerkung, BabyChief, Insanity, life/fun, Pic of the Day, Schwangerschaft, work/Arbeit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

40 Antworten zu Verrückt II.

  1. Daywalker schreibt:

    Also das mit dem Kindergartenplatz war vor 25 Jahren schon ein Drama – aber heute …

  2. Lauffrau schreibt:

    So spät???? Da kannst du aber froh sein, dass du noch was bekommen hast😀

    Ist ja wirklich heftig, wie früh man sich darum kümmern muss!

    (Aber man sieht ja tatsächlich schon was! Cool!) 🙂

    • ChiefJudy schreibt:

      Aber hallo, eigentlich müßte man das schon mit positivem Schwangerschaftstest machen. Das war mir aber dann doch zu blöd. Ist aber auch nicht überall so, in München ist’s eben extrem. Denn obwohl die Stadt teuer ist – die Münchner sind trotzdem seit Jahren sehr fruchtbar.
      Yup, nun sieht man’s wirklich😉

  3. AndiBerlin schreibt:

    Also wenn es nach dem Bauch geht, dann müßte ich auch schwanger sein! 🙂
    Ändert Eure Taktik einfach… gewinnt im Lotto, und dann könnt Ihr Euch das mit dem Kindergarten schenken.

  4. BrummelBrot schreibt:

    Da bin ich doch froh, ländlich zu wohnen. Allerdings kann sich das durch Herrn Brot schnell ändern… Sollten wir uns doch irgendwann mal auf einen gemeinsamen Wohnort einigen können xD Beim nächsten Kind also schon VOR der Zeugung nen Platz reservieren. Vielleicht hilft das😉

    • ChiefJudy schreibt:

      So sieht’s fast aus, wenn Ihr nach München rein ziehen solltet^^. Zum Glück ist es da, wo wir hinziehen angeblich sehr viel einfacher. Deshalb melde ich uns da ja auch nochmal an. Dann werden wir sicher was haben in zwei bis drei Jahren. Bin ich zuversichtlich😉

  5. Vanilla schreibt:

    Der Bauch ist total toll finde ich, meinst du das Tatoo verändert sich mit wachsendem Bauch – ist das jetzt eine dumme Frage? Ist das ein Märchen, daß sich Tatoos verändern mit einer Schwangerschaft?

    Das mit dem Kitaplatz ist überall ein Drama, selbst hier auf dem Land, ich wünsche dir dazu nur das Beste. Wenn es gut läuft willst du aber vielleicht noch einen Stall Chiefjudys, das könnte ich mir bei dir gut vorstellen, das meine ich ernst!

    • ChiefJudy schreibt:

      Danke🙂
      Das mit dem Tattoo ist eigentlich gar keine blöde Frage. Das sollte man nämlich tatsächlich beachten, wenn man sich am Bauch tätowieren lassen will. Eine Bekannte von mir hatte Verzierungen um den Bauchnabel rum und wurde schwanger. Das ist total auseinandergerissen und hat sich dann, nach der Geburt, auch nicht mehr an die richtigen Stellen „zurückgezogen“. Sie mußte es beim Tätowierer ausbessern lassen. Das ist der Grund, weshalb ich das Ganze doch eher seitlich gehalten habe. Da stehen die Chancen besser, daß nichts oder nur wenig passiert. Kommt natürlich auch auf die Bauchform und – größe am Ende an, das kann man ja nicht wirklich voraussehen. Bei meiner Schwester ging’s an ähnlicher Stelle gut – ohne jegliche Risse.

      Kita ist wohl nie ganz einfach, aber wie oben schon erwähnt – bei der bin ich nun gut dran, und in dem Vorort, wo wir hinziehen ist’s wohl nicht so schwer. Das läßt hoffen^^

      Einen ganzen Stall voll? Wenn die dann nur halb so verrückt werden wie wir selbst, dann hätten wir die Nachbarschaft wohl bald wieder für uns alleine :mrgreen:

      We’ll see…

  6. Pumucklchen schreibt:

    Hey🙂

    Noch eine Sommermama! Ich such dich gleich auf Twitter, jetz sind wir dann schon zu 5. !

    Witzig, dass du aus München bist. Der einzigen Stadt in Deutschland wo Miete noch mehr Kostet als bei mir in Potsdam.
    Ich muss noch auf deine Mail antworten

    ^_^

    • ChiefJudy schreibt:

      Danke, hab’s schon gesehen🙂
      Ich hab schon gehört, daß Potsdam ebenfalls sehr teuer ist…
      Wir sind zu fünft? Wer noch?😉

      • Pumucklchen schreibt:

        München ist Platz 1; Potsdam ist Platz 2 … nur das Potsdam eben Osten ist & auch über 20 Jahre nach der Wende gibt es Gehaltstechnisch leider noch unterschiede, die ich mit logischem Menschenverstand nicht nachvollziehen kann …

        Naaa wir sind jetz 5:
        Blogprinzessin
        Blumenpost
        Sommerelfe
        Ich .. & du bist nr 5 ^^

  7. Miss Fairytalez schreibt:

    Jetzt bekomme ich langsam ein schlechtes Gewissen… Aber ich weiß momentan einfach nicht, in welcher Stadt ich das Kind anmelden sollte:-/
    Der Bauch ist ganz süß🙂

  8. pueppi schreibt:

    Bei uns kann man sich in den städtischen Krippen erst ab Geburt anmelden – hat zur Folge, dass für dieses Jahr schon 1500 Plätzen fehlen, weil die Stadtoberhäupte (mal wieder) falsch geplant haben. Bei den Privaten gibt es Wartelisten bis teilweise 2014. Da sollte man sich vermutlich schon bei Kinderwunsch anmelden. Ich bin gespannt, ob ich dieses Jahr noch einen dringend benötigten Platz bekomme.

  9. Anna schreibt:

    15+1… und da habt ihr den BabyChief erst in einer Krippe angemeldet?😯 Und was ist mit Babyschwimmen, Massage und Pekip? Musikalischer Früherziehung, Ballett, Querflöte und Chinesisch? Oder gehört ihr etwa zu denen, die ihr Kind einfach nur…

    Kind sein lassen und spielen nicht als sinnlosen Zeitvertreib empfinden?! 😎

    P.S: Willkommen im Elternwahnsinn – möge der gesunde Menschenverstand mit euch sein.😛

    • ChiefJudy schreibt:

      Ja, skandalös, was?!
      Pekip – dieses Gemeinschaftspinkeln in überheizten Räumen kommt hier gar nicht in die Tüte. Never ever.

      Und der Elternwahnsinn auch nicht. Da bekommt man ja als Erwachsener schon Blutdruck beim Lesen dieses Artikels. Alles hysterisches BallaBalla. Förderung – klar. Bei bestimmten Interessen/Hobbies die sich vllt rauskristallisieren. Aber im Babyalter? Sprachkurse? Mathekurse? MANAGERKURSE?!?! Pffffff….
      Schafscheiß😎 😉

  10. AnjinSan schreibt:

    hypsch. also der bauch. wobei meiner vieeel größer ist.
    aber das wird ja auch ein elefant.
    hypsch, ja wirklich…

    • ChiefJudy schreibt:

      Danke! Wenn frau schon nicht mehr mit Bikinifotos punkten kann, nächsten Sommer, braucht es wenigstens ein bißchen Ersatz😉

      Ja, ein Elefant. Der Rüssel guckt schon raus. I know

  11. Arven schreibt:

    Das ist echt krank… Als meine Kinder einen KIGA Platz brauchten bin ich im April hin, hab sie angemeldet und im Sommer nach den Ferien waren sie drinn *denk*
    Tja, das nennt man Früherziehung wenn Kinder anstatt Bilderbücher pädagogische Farbskallas ansehen dürfen…
    Schade zu unserer Zeit durften wir noch spielen und Spass haben…

    • ChiefJudy schreibt:

      Ich weiß ganz sicher, daß unser Kind sicher NICHT solchem Streß ausgesetzt werden wird. Und scheiß drauf, was die Nachbarskinder/Co-Kindergartenkinder/whoever tun wird. Ein Kind darf Kind sein. Auch – und gerade – heute noch. Der „Ernst“ kommt heutzutage eh früh genug. So. 😎

  12. Frau Eiskalt schreibt:

    Schöner Minibauch :)) – ich bin so gespannt, was es wird.
    Hier kannst du Dein Kind erst nach der Geburt für Kitaplätze anmelden. Zumindest bei den staatlichen Kitas😉

    Ansonsten ist dieser Elternwahnsinn der Hammer. Obwohl es überall heißt, bitte erst nach der Geburt des Kindes anmelden, sind selbst Rückbildungskurse im September schon bis März 2012 ausgebucht gewesen. oO. Naja mache ich halt einen Poweraquafitnesskurs (ab heute Abend. YES.) und mit dem Kind gehen wir nur zum Babyschwimmen (da waren bestimmt 300% Luftfeuchtigkeit & 100°C). Heute morgen das erste Mal – und ich muss sagen es war echt toll und auch ganz angenehme Mütter & Väter (okay es waren nur 4 Kinder🙂 , aber völlig ausreichend und einfach entspannt & normal.) und die Untermieterin fand es großartig im Wasser.

    • ChiefJudy schreibt:

      Was glaubst Du, wie gespannt wir sind 😉 !
      Nach der Geburt bist Du hier für einen Platz in vernünftiger Zeit VIEL zu spät dran. Genauso, wie ich ja schon erwähnte, daß man sich in diversen Krankenhäusern schon bis zur 8. Woche zur Entbindung angemeldet haben muß. Bescheuert!

      Babyschwimmen finde ich allerdings sinnvoll, aber das hat ja mit Wohlgefühl und Spaß zu tun und nicht mit Managerkursen und Mathetraining. Das Einzige, was ich von diesen ganzen Lernprogrammen noch sinnvoll finde – wenn man es spielerisch und ohne Druck macht – ist, die Kleinen an Englisch heranzuführen. Allerdings nicht als Baby sondern im Kindergarten, ab drei Jahren und in der Grundschule. Und wiegesagt spielerisch. Denn das ist tatsächlich eine Sprache, die heutzutage jeder können sollte, zumindest in den Grundzügen. Und das lernt sich nunmal gut im Kindesalter. (Bei uns wird das aus naheliegenden Gründen eh kein großes Problem werden…) Alles andere kommt in der Schule zu seiner Zeit. Nicht füher.

      Diesen „Schwanzvergleich“ der Eltern (nichts Anderes ist es doch) auf Kindesrücken ausgetragen finde ich ganz ekelhaft und ich weiß Eines jetzt schon: ich werde mich sicher nicht dran beteiligen!

  13. Gucky schreibt:

    Ich wünsche dir auf jeden Fall, daß mit der Entwicklung von BabyChief und auch der beim Eintritt in diese Welt alles gut geht.
    Wann ist es soweit ?

    Hattest du schon immer eine solche Oberweite oder kommt das durch die Schwangerschaft ? Mein lieber Scholli…:mrgreen:

    • ChiefJudy schreibt:

      Danke Dir!
      Termin variierte bei den Ultraschalls zwischen 1. und 4. Juli. Wir hoffen ja auf den 4. 😉

      Die Oberweite kommt durch die Schwangerschaft. Ich weiß gar nicht, wo das alles noch hinwächst, ich hab ja noch einige Zeit vor mir… Allerdings könnte das meinetwegen auch danach ruhig so bleiben :mrgreen: Ich befürchte aber, daß es nach dem Abstillen mit der Pracht dann bald wieder vorbei ist.

  14. bluhnah schreibt:

    süsses bäuchlein🙂
    die tochter meine italienischen kollegen heisst alessia und spricht mit 1 1/2 jahren schon besser italienisch als deutsch. wenn sie ihn mit ihrer mama besucht winkt sie mir und piepst: ciao bella!🙂

    • ChiefJudy schreibt:

      Das stelle ich mir obersüß vor😀 Besonders mit Italienisch^^

      Naja, zuerst sollten sie natürlich schon die Sprache des Landes lernen, in dem sie gerade wohnen/aufwachsen. Andersrum ist das ja auch nicht gut. Aber ich denke, wenn man es richtig macht, dann ist das kein große Problem. Kinder haben ein gutes Sprachlernvermögen.

  15. Kun schreibt:

    Meine Güte, du hast ja schon ordentlich Holz vor der Hüttn!:mrgreen: War bei meiner Süssen aber auch so, schade, das es nicht dabei bleibt.🙂 Süsser Bauch im übrigen, da kommt noch ne Menge mehr. *g*

  16. spanksen schreibt:

    Dein Bauch ist noch so unheimlich sweeet – ich zeig dir bei Gelegenheit mal eines von Frau Spanksen kurz vom Platzen😉

  17. Der Applejünger schreibt:

    Es ist faszinierend zu beobachten, was eine Schwangerschaft mit euch Frauen anrichtet.:mrgreen:

    *flüster*und ich stehe noch immer auf deinen bauch!*/flüster*😉

  18. angeloconcuore schreibt:

    Süßes Bäuchlein… ^^

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s