Wah!

Beginnende Mittelohrentzündung rechts. Was man sich nicht alles einfängt. Trotz Mütze, die ich ja widerwillig aber dennoch wegen der Schwangerschaft diesen Winter trage! Und was hat’s gebracht?! Pfffffff…………… Sowas hatte ich das letzte Mal in meiner Kindheit. Ich bin auch ganz begeistert, denn ich muß ein Antibiotikum nehmen und bin bis nächste Woche krankgeschrieben. Ich weiß zwar sehr wohl, dass man Amoxicillin in der Schwangerschaft nehmen darf, aber vor Freude vom Hocker haut mich das dennoch nicht. Scheiße alles.

Wobei – ich hatte wenigstens heute, nachdem ich ca. 3,5 Stunden beim Arzt zwischen ca 1000 schniefenden Leuten warten mußte Zeit, die 275000 Anrufe zu erledigen, die in unserer Abwesenheit aufgelaufen waren. Kann ja nicht sein, dass man mal in Ruhe krank ist.

Sagte ich schon, dass das alles Scheiße ist? ICH WILL MITLEID! JETZT!

Wobei nicht ganz – der Bau geht bald weiter. Immerhin ein Lichtblick.

*End of rant*

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Anmerkung, BabyChief, Insanity, sad/trauriges, Schwangerschaft, Terror, work/Arbeit abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

37 Antworten zu Wah!

  1. Bone schreibt:

    *Tüte Mitleid hinstell*

    Gute Besserung

  2. Miss Fairytalez schreibt:

    Ach verdammt… Das blöde Immunsystem.
    Gute Besserung, ruh Dich aus und natürlich hast Du eine ganz große Portion Mitleid verdient. Lass Dich gesund pflegen und sei gut zu Dir und BabyChief🙂

    • ChiefJudy schreibt:

      Ich hatte gehofft, es verschont mich trotz allem. Für so nen Quatsch bin ich normal gar nicht anfällig. Aber gut – normal ist halt grad nicht😉
      Danke! Ich lasse mich gleich pflegen^^

  3. Lauffrau schreibt:

    Blöd! Gute Besserung! Aber zum Glück gibt es ja Antibiotika die man trotz Schwangerschaft nehmen kann!!!
    Kurier dich schön aus, damit du es nicht verschleppst!

  4. vanilleblau schreibt:

    Mittelohrentzündung ist scheisse. Gute Besserung.

  5. Man in Helvetica schreibt:

    Aiaiaiai, klingt gar nicht gut. Auch meinerseits gute Besserung. Btw, wie geht es eigentlich Ihren Adleraugen? Da war doch mal was…! Sind Sie immer noch happy und frei von irgendwelchen Beschwerden?

    • ChiefJudy schreibt:

      Danke auch Ihnen!
      Den Augen geht’s prima. Beschwerden hab ich überhaupt keine, und sehen tu ich immernoch super. Selbst die Schwangerschaft hat da bisher nichts dran verändert. Das kann ja passieren, dass man da kurzsichtiger wird durch die Hormone und Wassereinlagerungen. Ist aber dann meist reversibel. Bisher bei mir aber nichts.

  6. BrummelBrot schreibt:

    Das erwischt mich mindestens 1x im Jahr. Gute Besserung😦
    Kurz: Mittelohrentzündung ist einfach nur määäääh!

  7. Bittersweetkiss schreibt:

    Man kann sie aber auch nicht aus den Augen lassen! Gute Besserung!

  8. Daywalker schreibt:

    Bedauer … bedauer … bedauer … nu is aber gut Chief:mrgreen:

  9. Anna schreibt:

    Mitleid willst du? Bitteschön. Das kannst du haben. Und ein paar Genesungswünsche gibt’s gratis dazu.🙂 Mensch, und ich dachte, dass sich mit ner Mittelohrentzündung vorwiegend Kinder rumschlagen. Hast dich also offensichtlich gut gehalten, Chief.😉

    Nebenbei bemerkt denke ich, dass die Mütze mit der Mittelohrentzündung nüscht zu tun hat, weil die Entzündung von innen kommt und die Mütze da definitiv nicht wirkt.

    • ChiefJudy schreibt:

      Ich übe halt schon für’s Kind… Ich weiß, Mittelohrentzündung kommt vom Tubenkatarrh, der sich hochzieht. Aber ich wollte die Mütze doch nochmal erwähnt haben :mrgreen:

      Danke für’s Mitleid und die Wünsche😉

  10. Cassy schreibt:

    Mitleid?! Kommt ja überhaupt nicht in Frage! Reiß Dich mal zusammen, Chief! Was soll denn mal aus dem hoffnungsvollen Nachwuchs werden, wenn das zukünftige Vorbild so rumjammert? Augen zu und durch! Aber zack, zack!

    [Flüstermodus an] So ’ne Mittelohrentzündung ist was widerliches. Hoffentlich geht’s Dir bald wieder besser. [Flüstermodus aus]

    • ChiefJudy schreibt:

      Hast ja recht. Mein Gejammere bezieht sich auch eher auf die Medikamente, die ich nehmen muß. Ich arbeite zwar selbst damit – aber einnehmen hasse ich😉

      Danke, es geht schon. Ich pendele zwischen Bett und Sofa, so läßt sich’s ganz gut aushalten.

  11. AndiBerlin schreibt:

    Ha, das kenne ich. Will ich mal was gesundes machen, und nehme viel Vitamine zu mir, bekomme ich daraufhin die dickste Erkältung die man sich vorstellen kann.
    Ich glaube gegen eine Krankheit bewußt vorzubeugen, verschlimmert alles nur. So muß es auch mit dem tragen der Mütze bei Dir sein. Da wollen wir wirklich hoffen das die Medikamente wirklich ungefährlich fpr Baby Chief sind.
    Gute Besserung.

    • ChiefJudy schreibt:

      Danke!
      So kommt’s mir auch manchmal vor. Immer, wenn ich am Vorsichtigsten war, bin ich am Schlimmsten krank geworden. Hat vielleicht auch was Psychisches, wer weiß. Trotzdem nehme ich jetzt Zink und Vitamin C zur Unterstützung. Hoffentlich macht es das nicht noch schlimmer😉
      Penicilline – Amoxicillin ist eines – sind die Antibiotika der Wahl in der Schwangerschaft. Geht zwar durch den Mutterkuchen, ist aber für Menschen – also auch das Baby – generell ungiftig.
      ( http://embryotox.de/amoxicillin.html ) Ich hab eher Angst vor den Nebenwirkungen bei mir. Die können nämlich unangenehm werden – indirekt auch für die Schwangerschaft. Aber hoffen wir mal. Bisher paßt’s schon. Und BabyChief ist ziemlich munter im Bauch🙂

  12. blogprinzessin schreibt:

    Gute Besserung!🙂

  13. Vanilla schreibt:

    Tut das weh? Muss es ja nicht unbedingt, ganz toll soll Wobwen sein, ist Homöopathisch und soll Wunder wirken.

    Gute Besserung, schon dich und immer schön Geduldig bleiben, aber das, ist ja eh eine deiner Stärken😉

    • ChiefJudy schreibt:

      Nein, ich hab zum Glück keine Schmerzen. Nur ein wenig Druck auf dem entzündeten Ohr. Ich hoffe, die Medikamente fangen es noch ab, bevor es schlimmer wird.
      Naja, Geduld ist eigentlich nicht wirklich eine meiner Stärken, aber ich muss ja. Hilft ja nichts.
      Danke!

  14. Mendweg schreibt:

    Ich halte es mit Frau Cassy – Mitleid ist nicht. Mittelohrentzündung ist harmlos im Vergleich zu einer Geburt. Und ich bin nur daneben gestanden…
    Trotzdem schicke ich Dir mal gaaaaaanz herzliche Genesungswünsche!

    • ChiefJudy schreibt:

      Ich weiß doch😉 . Ich ärgere mich auch eher über die Medikamente, die ich nehmen muß, ich hasse das. Egal ob schwanger oder unschwanger. Aber hilft ja nix.
      Danke für die Wünsche. Und ich jammer ja schon nicht mehr^^

  15. Frau Morphium schreibt:

    Mittelohrentzündung ist wirklich nicht schön.
    Mitleid such ich mal raus, das müsste irgendwo in der Abstellkammer stehen.😉
    Nasenspray ist ganz wichtig. Damit die Belüftung im Innen- und Mittelohr stimmt und ansonsten halt die übliche Scheibe Zwiebel aufs Ohr.
    Wirkt wohl auch antibakteriell.

    GUTE BESSERUNG!🙂

    • ChiefJudy schreibt:

      DANKE🙂
      Ich hoffe, Du hast nicht zu sehr entrümpeln müssen beim Suchen😉
      Nasentropfen hab ich, klar. Kann ich auch ohne gar nicht schlafen oder essen. Zwiebel aufs Ohr habe ich auch schon gehört. Aber ich befürchte – dazu kann ich mich, zumindet bei mir selbst, nicht wirklich überwinden…

  16. ednong schreibt:

    Nu jammern’se hier mal nich rum. Also wirklich, wie ein Weichei! Raffen Sie sich auf – oder noch besser: lassen Sie sich pflegen. Hat doch auch was, genießen Sie es!😉

  17. juniwelt schreibt:

    Ich find jammern voll ok, in einer Schwangerschaft muss so ne olle Entzündung nicht wirklich sein. Gute Besserung

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s