Der erste Brei.

Es ist vollbracht. Der Kleine hatte richtig Spaß dran, und es war auch nicht das befürchtete Schlachtfeld. Trotz Karotte…
Wir saßen tatsächlich in der Badewanne, der BabyChief hatte ein Plastiklätzchen mit Ärmeln dran an, und es wurde NICHTS außer seinem Gesichtchen und dem Latz dreckig.
Nun sind wir gespannt, ob er demnächst das „Spielen mit dem Essen“ entdeckt, oder weiterhin so brav bleibt. Potential gäb’s da ja, und vielleicht war er heute ja auch nur zu überrascht dazu.
We’ll see.

Dieser Beitrag wurde unter BabyChief, Essen/food, Insanity, life/fun abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

26 Antworten zu Der erste Brei.

  1. Daywalker schreibt:

    Der kleine.knirps will Euch nur täuschen!!! Ich werde nie vergessen, wie mein Kleiner stolz in seiner Wanne im Zimmer zum Bade sass und ratzfatz der Stöpsel in seiner Hand verschwand und er grinsend zusah, wie Panik ausbrach, als sich ganz viel Wasser in ganz kurzer Zeit auf den Teppichboden seines Zimmers ergoss:mrgreen:

    Also: Vorsicht ist geboten🙂

  2. Lisette schreibt:

    Hihi, in der Badewanne, echt? Da wär ich auch verdattert gewesen, an Babychiefs Stelle😉 Hier heute fünfter Tag Brei, es wird gespachtelt wie ein Weltmeister. Und wenn der Teller leer ist, Zeter und Mordio geschrien… Viel Spaß weiterhin beim Katastrophenvermeiden.

  3. lamelanie schreibt:

    Denke auch. Der täuscht falsche Tatsachen vor.😀

  4. juniwelt schreibt:

    Vermutlich schlägt er erst bei Spinat ganz groß zu😉

  5. mendweg schreibt:

    Liebe Frau Chief,
    Du unterschätzt Deinen Sohn – tu das nicht!
    Das Brei-Gemetzel geschieht nicht wenn Du vorbereitet bis. Nicht wenn Du entspannt bist. Und natürlich auch nicht wenn Du Zeit hast.
    Lass Dich überraschen😉

  6. Applejünger schreibt:

    Er wartet nur auf Kartoffelpüree und Apfelkompott – so war’s zumindest damals bei mir.😀

  7. WeibsWort schreibt:

    Das mit der Badewanne war doch nur ein Scherz!😯 Und das mit dem Regencape auch.😉

  8. Seelenpflaster schreibt:

    Das macht ja Mut, wenn bei uns der Brei ansteht.
    (Niesen mit Brei im Mund ist wie Paintbrushing, aber viiiiiel lustiger…):mrgreen:

  9. Miss Fairytalez schreibt:

    ROFL – auf die Idee mit der Badewanne wäre ich gar nicht gekommen.
    Meine Maus schnappt immer nach dem Löffel wenn ich gerade nicht so aufmerksam bin. Bin mal gespannt wann der Babychief sein Essen lieber erforscht als aufisst🙂.

  10. rabenhaus schreibt:

    Die Sache mit der Badewanne ist schon witzig! Wobei, richtig lustig wird es erst, wenn die Lütten selber essen wollen. Da wird gematscht was das Zeug hält. Und ich fand es immer wieder erstaunlich mit welcher Präzision so ein kleiner Mensch in der Lage ist, mit einer einzigen galanten Armbewegung einen vollen Teller vom Tisch zu wischen… ich empfehle an dieser Stelle schon mal die Tellervariante mit dem Saugnapfeffekt:mrgreen:

  11. bluhnah schreibt:

    Sie sassen mit in der Wanne? :-)))
    Bin gespannt auf weitere Stories (mit Actioneinlage)…

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s