Melancholy.

Links sind die Babysachen, die ich noch behalte, rechts die, die ich demnächst weggeben werde. Das sieht weniger aus als es ist, und ich habe auch einen ganzen Schwung vorher schon aussortiert und abgegeben… *sigh*

IMG_2645

Früher habe ich es immer gehasst, wenn jemand gesagt hat “Mensch, die Zeit rast!” oder auch “Bist Du groß geworden!”. Aber es ist definitiv so. Und mit Kind ist das noch viel extremer. Ich will das nicht!

Es wird mir vielleicht auch dadurch so extrem bewusst, weil der Sommer praktisch schon wieder vorbei ist. Irgendwie herbstelt es ab Mitte August bereits (doof, dass Bayern immer erst so spät Sommerferien hat, aber gut, bis dahin haben wir noch ein paar Jahre Zeit Zwinkerndes Smiley ), und dieses Jahr betrachte ich das noch wehmütiger als sonst, da es einerseits der erste “richtige” Sommer zum Geniessen im eigenen Haus war – man erinnere sich, letzten Sommer hatten wir noch keinen Garten und Terrasse zum Nutzen, und es war auch so viel Stress alles – andererseits aber auch der letzte zuhause. Nächstes Jahr werde ich ja ab spätestens Juni wieder arbeiten, und der BabyChief geht ab Januar in die KiTa. Ich weiß übrigens immer noch nicht, ob ich bereits im März wieder einsteigen kann, aber nunja. Angeblich soll ich es Mitte September erfahren (ich hasse es, so in der Luft zu hängen). Anyways – ich will das eigentlich auch nicht! Also arbeiten schon, aber nicht diese rasende Zeit… Wenn man schon direkt nach der Geburt nicht anhalten konnte, dann doch bitte jetzt noch ein bißchen, ja?!

Andererseits haben wir die Zeit genutzt, um ein wenig Grünzeug ins Haus zu holen. Damit die Nachbarn beim Housesitting endlich mal wirklich was zu tun haben mit Pflanzen gießen etc.

IMG_2671

Ich bin ehrlich gespannt, wie lange die es bei unserem “black thumb of death” durchhalten. Oder wahlweise wie lange es dauert, bis der BabyChief eine oder beide erlegt. Der Kerl turnt mittlerweile nämlich ziemlich behände auf dem Sofa rum, grad dass er noch nicht ganz kletternderweise über die Lehne kommt. Aber Ansätze dazu sind bereits vorhanden. Irgendwann kippt er noch hinten runter… Allerdings hat er sich bisher noch nicht für die beiden interessiert. We’ll see.

Den ersten “Herbstausflug” haben wir am Sonntag auch gemacht und zwar zu dem hier:

IMG_2676

Wer weiß wo das ist, gewinnt meine Anerkennung und Respekt Smiley mit herausgestreckter Zunge .

Und ich glaube, demnächst packen wir des Beberich’s Schwimmbecken in die Garage.

Ich will das nicht!

Dieser Beitrag wurde unter BabyChief, life/fun, Pic of the Day, sad/trauriges, toys abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Antworten zu Melancholy.

  1. ladycrooks schreibt:

    Ja, ja…

    An den Kindern sieht man, dass man alt wird (sagte meine Oma immer;-))

    Wolltest du nicht schon nach einem Jahr wieder arbeiten?

    Das ist der poiinger Bär, würde ich sagen.

    • ChiefJudy schreibt:

      Da hat Deine Oma leider sehr recht😉

      Nee, ich wollte nie nach einem Jahr schon wieder arbeiten. Deshalb hab ich ja zwei Jahre Elternzeit genommen. 1,5 – wie’s mir am liebsten gewesen wäre – geht ja bei uns offiziell nicht. Daher hoffe ich ja jetzt auf einen „inoffiziellen“ früheren Wiedereinstieg nach ca. Eindreiviertel Jahren. We’ll see.

      Du hast meine Anerkennung und Respekt😆

  2. Kun schreibt:

    Hachja, die liebe Zeit *seufz* Unser Zwerg ist am 31.8. 3 Jahre alt geworden. Unglaublich! Ich würde dir jetzt gerne sagen, das dieses Zeitgefühl weniger wird, aber leider ist eher das Gegenteil der Fall. Aber man wird durch so vieles belohnt in dieser Zeit, das es nicht ganz so schlimm ist.🙂

    • ChiefJudy schreibt:

      Oh, dann Eurem Kleinen – und Euch natürlich – nachträglich noch herzlichen Glückwunsch und alles Liebe für’s neue Lebensjahr🙂 !

      Ich befürchte ja auch, dass das eher immer noch schneller geht… Aber ja – belohnt wird man auf alle Fälle.^^

  3. :-) Sandra schreibt:

    Das kann ich so nachfühlen. Ich glaube es auch nicht, dass meine Babys, deren Fotos ich immer noch im Geldbeutel spazieren trage, heute schon 12 und 14 Jahre alt sind…

    Bleibt nur noch die Frage, ob der Bär Mia, Maja, Mette oder Molly ist😉

  4. Applejünger schreibt:

    Rrrrrrr, ein Bärenfell!!!!
    Wo ist meine Kanone…?:mrgreen:

  5. Schokolane schreibt:

    Ich will dir ja keine falschen Hoffnungen machen, aber genau so eine Pflanze steht seit 10 Jahren in unserem Wohnzimmer und hat als einzige Pflanze all die Jahre hier bei uns überlebt…😉

  6. ednong schreibt:

    Ach werte Chiefjudy,
    Sie sind schon alt! Sie werden nur älter – und das momentan sicher bewußter. Warten Sie erstmal ab, wie schlimm das wird, wenn Ihr Kleiner dann Teenager ist😉

    Und der Bäri, genauer die Bärin, ist sicher nicht Mia. Eher Maja, Mette oder Molly.

    • ChiefJudy schreibt:

      Um mein Alter geht’s mir ja gar nicht, das ist mir ziemlich egal. Ich hatte mit dem Älterwerden noch nie irgendwelche Probleme. Es geht mir nur beim BabyChief zu schnell…😦😉
      Die Bären kann ich so oder so nicht auseinanderhalten.

  7. spanksen schreibt:

    Ja, kenn ich nur zu gut, meine Tochter wird jetzt 13 und steckt schon mitten in der Pubertät, fürchterlich😉 Und Grünzeugs macht sich immer gut in der Bude!

  8. evo schreibt:

    Die Untermieterin wird in 4 Wochen 2. WTF? (Auweia, ich sollte langsam mit der Planung & Vorbereitung anfangen ^^.)

    Mhmm ich glaube, man kann die Zeit jetzt einfach nur so gut es geht nutzen, genießen & aufsaugen – demnächst werden wir unseren Kindern peinlich sein😀 …und das mit den Babysachen geht mir genau so. Das Zeug steht hier Kistenweise, aber ich bringg’s noch nicht übers Herz🙂

    • ChiefJudy schreibt:

      Ja bei Euch ist’s ja schon die 2. WTF? Das denke ich schon jetzt manchmal… Die Zeit genießen machen wir eh. Eben weil’s ja so schnell geht….
      Die Phase mit dem Peinlichsein würde ich gerne überspringen, aber da müssen wohl alle Eltern durch😆

      Ich bin gespannt, wie lange ich die Sachen behalten werde. Ein paar Erinnerungsstücke werd ich sicher nie wegtun.

  9. Miss Fairytalez schreibt:

    Hach ja, das kommt mir alles bekannt vor. Die Zeit rast wirklich viel schneller als früher…😉

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s