Helau! Alaaf! Whatever!

Wer hier schon ein wenig länger mitliest kennt meine ausufernden Karnevalsfeierposts und weiß, dass wir die schlimmsten Karnevalsmuffel ever sind. Mardi Gras in New Orleans ist toll, aber alles, was es hier zu Lande so an Fasching gibt, wird boykottiert.

Nun haben wir ja neuerdings ein Kitakind, und da kommen wir leider nicht mehr so ganz drum rum. Auch wenn es sich in Bayern doch noch in Grenzen hält.

Anyways, lange Rede kurzer Sinn, heute ist das hier angekommen:

IMG_5776

Wenn schon, denn schon. Wenigstens können wir unsere Nerdiness nun auf diese Art ausleben. Er kann sich ja noch nicht wehren Smiley mit herausgestreckter Zunge .

Dieser Beitrag wurde unter BabyChief, Insanity, KiTa, life/fun, movies, Pic of the Day, toys abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

22 Antworten zu Helau! Alaaf! Whatever!

  1. Miss Fairytalez schreibt:

    Lustige Idee🙂
    Wir haben hier einen kleinen Marienkäfer und feiern nur ein bisschen mit Freunden daheim. Unsre Maus liebt ihr Kostüm so sehr dass sie es am liebsten täglich tragen würde.

  2. Bluhnah schreibt:

    Hätte ich ein Kleinkind, müsste es auch als Darth Vader gehen🙂

  3. ladycrooks schreibt:

    Ich hab schon auf diesen Post gewartet dieses Jahr;-)

    Die Süße geht?

    Na als was sohl?

    Klar Prinzessin…

    Vielleicht mache ich ihr eine Prinzessin Lea-frisur, dann ist es wenigstens auch ein wenig cooler;-)

    • ChiefJudy schreibt:

      Hahaha, ja, der Post ist noch ein bißchen früh dran, normalerweise ist das ja mein Faschingsdienstagspost. Muss ich mir direkt noch was Anderes einfallen lassen, nächste Woche😆

      Prinzessin Leia würde ja gut dazu passen ^^

  4. Melanie schreibt:

    Eine gute Wahl.😀

  5. Ralf schreibt:

    Warte ab wenn er älter ist und die Macht mit ihm ist😀

  6. Kun schreibt:

    Zwar kein Darth Vader hier, aber dafür nen kleiner Minivampir! Unter den ganzen Marienkäfern im Kindergarten viel er echt (positiv) auf!:mrgreen:

  7. Judith schreibt:

    Da hast du ja einen wahren Klassiker gewählt, Star Wars ist einfach immer in Mode🙂
    Unsere Kinder gehen dieses Jahr allerdings mal nicht im Star Wars-Kostüm, sondern als Drache, Zombie und (was wünscht sich ein dreijähriges Mädchen wohl sonst?) Feenprinzessin🙂

    • ChiefJudy schreibt:

      Drache und Zombie nehme ich an, dass uns hier auch noch irgendwann blühen wird😉

      Klar, bei Mädchen ist man mit Prinzessin immer ganz gut beraten^^

      • Judith schreibt:

        Ich hatte früher als Nur-Jungs-Mama immer innerlich über all die Feen, Prinzessinnen und Meerjungfrauen gelächelt und mich gefragt, warum alle Mamas ihren Töchtern an Fasching das gleiche anziehen🙂 Hatte unsere Tochter auch in den letzten Jahren sehr niedlich als Biene bzw. Piratin verkleidet.

        Aber jetzt mit drei Jahren habe ich keine Chance mehr mit dem ollen Piratenkostüm: „Mama, ich will so gerne ein Prinzessinnenkleid mit Glitzer, und pink!“ Was soll man da machen?😉

  8. rabenhaus schreibt:

    oooh ja, ich kann Fasching auch nicht leiden. Während unserer Zeit in BW kamen wir nicht drum herum, zumindest was den kleinen Goth betraf. Die machte nach der Kindergartenzeit (Hase + Pinguin) recht schnell die Biege zur Hexe, der sie dann bis zum Schluss treu geblieben ist. Passte auch ganz gut zu Halloween. Wobei das Kostüm immer ein Selbstgezimmertes war, welches der Größe entsprechend immer wieder geändert, erweitert usw. wurde. Aber Prinzessin… nicht das ich mich erinnern könnte🙂

    Und Darth Vader ist eh super klasse…:mrgreen:

  9. Anja schreibt:

    Ein Maedchen zu haben garantiert kein Prinzessinen-Kostuem. Seufz. Ich haette ja so gern wenigstens einmal meine Tochter glitzer-rueschig herausgeputzt. Zur Not auch nicht in Rosa. Wir hatten Hexe, Gespenst, Ritter, Cowgirl, Tempelritter, Ninja. Letztes Jahr ging sie (mittlerweile 13) zu Halloween (wir haben hier ja kein Fasching) als Chucky, die Moerderpuppe. Aber zum Glueck ist sie mittlerweile allein mit Freundinnen unterwegs. Natuerlich vorher zur Einstimmung ein „Haunted Hayride“ unternommen – das muss sie allerdings auch mit Freunden machen. Mich kriegen keine zehn Pferde in einen Anhaenger, der durchs Dunkle faehrt, und dann kommen verkleidete Menschen aus dem Rueckhalt angesprungen, Kettensaegen schwenkend. Nein Danke. Die Gruselorgie hier zu Halloween habe ich noch nie gemocht. Ich grusele mich nicht gern. Meine Tochter lebt da auf – meine Soehne sind da eher zurueckhaltend. gg.

    • ChiefJudy schreibt:

      Klar, außerhalb Louisianas gibt es nichts Karnevalartiges in den USA. Bzw dann halt nur Halloween. Insofern ist Louisiana das Rheinland der USA😆 Was mich aber trotzdem nicht zu nem karnevalsbegeisterten Menschen gemacht hat. Und Halloween finde ich ganz witzig, aber so wirklich heftig drin aufgegangen bin ich auch noch nie. Das heißt nicht, dass ich keine Parties mag, aber ich mag Verkleidungsbrimborium irgendwie nicht.

      Deswegen hier halt auch keinen (Erwachsenen)-Fasching😉

      Wiegesagt – ich war auch nie ne Prinzessin. Von daher weiß ich, dass das nicht zwingend so kommen muss.

  10. ednong schreibt:

    Wah? Geht das schon wieder los? Wann ist denn das wieder vorbei, damit ich das gleich im Kalender ankreuzen kann.

    Muß ich doch glatt noch ein paar Emails vor dem Chaos im Westen der Republik verschicken, damit ich vielleicht vorher noch Antwort bekomme …

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s