Essen, die 100ste.

Der BabyChief ist wieder mal krank zuhause. Wobei, wir hatten jetzt erstaunlicherweise echt ein paar Wochen Ruhe von Dingen, die ihn der Kita – und mich der Arbeit – ferngehalten hätten. Von daher – man darf ja nicht zu anspruchsvoll werden.

Aber ich wollte was ganz Anderes sagen. Ich erwähnte ja schonmal, dass unser kleiner Diktator sehr heikel ist, was das Essen angeht. Und nunja, es ist – angeblich – besser geworden, aber zuhause zickt er immer noch rum. „Angeblich“ deshalb, weil die Erzieherinnen immer behaupten, er würde gut mitessen. Nur, wenn ich dann im Krankheitsfall hingehe, und sein Mittagessen aus der Kita heimhole (übrigens ein klasse Service, zumindest für Leute wie mich, die direkt neben der Kita wohnen, dann bezahlt man es zumindest nicht umsonst), dann ißt er immer genau – nichts. Gut, vom Reishuhn gestern ging ein bissi was, und gestern hatte er auch noch ziemlich Fieber, aber in der Regel guck ich in die Röhre. Heute ist er wieder topfit (hier sieht’s aus, als hätte ne Atombombe im höheren Megatonnenbereich eingeschlagen, eigentlich hätte der heute sowas von in die Kita gehört, aber diese „tolle“ Ein-Tag-Fieberfrei-Regel hat mir hier nen Wüterich – und noch mehr Arbeitsausfall – beschert), und hat trotzdem nix gegessen. Außer das mitgelieferte Snack- Croissant. Keinen Joghurt (wobei mir die Joghurts aus der Kita selbst auch zu sauer wären, keine Ahnung, was die da immer für nen Sauerampfer anschleppen), keine Suppe, nix.

Ich frag mich langsam, ob die Erzieherinnen das nur immer behaupten, um mich zu beruhigen, oder ob er dort wirklich in Gesellschaft anderer Kinder besser ißt.

Ich für meinen Teil hab’s jetzt aufgegeben. Ich bin mittlerweile froh, wenn er überhaupt was ißt, heute war es dann das Criossant und ein Schokopudding. Punkt. Und wenn mir jetzt nochmal einer ankommt von wegen vollwertiger, immer selbst frisch gekochter Ernährung, dann geb ich ihm den Beberich mal für ne Weile. Soll er gucken, wie oft der sich das Selbstgekochte, Vollwertige buchstäblich in die Haare schmiert. Und nein, bei uns sieht er den „Junk“-Food nicht. Wir essen nicht per se ungesund. Aber der kleine Herr hat nunmal seinen eigenen Dickschädel, und der pfeifft momentan – immernoch – auf alles, was landläufig als gesunde Ernährung für ein Kleinkind gilt.

So. Das musste jetzt mal raus.

Dieser Beitrag wurde unter BabyChief, Essen/food, Insanity, KiTa, life/fun, Terror abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Essen, die 100ste.

  1. dasmanuel schreibt:

    Alles gut. Kinder sind so. Irgendwann kommt dann die ‚Ich-mag-nur-trockene-kalte-Nudeln‘-Phase, gefolgt von ‚kann ich Gummibärchen zum Frühstück‘?

    Immer wieder leckere Sache anbieten, ‚Magst nen Apfel? Ne Gurke?‘, dann stopfen die Kleenen sich das auch rein.

    Unserer sagt auch oft ‚Nein‘, wenn man ihn nach seinem Essensbedürfnis fragt … Um sich die Erdbeere etc. dann doch in den Mund zu stecken, wenn man sie ihm vor die Nase hält.

    Und, ach ja: Ja, in der Tat essen die Racker bei Oma/Opa, in der Gegenwart von Kindern oder Erziehern besser. Zuhause kann man halt besser austesten bzw. sich ‚freier benehmen‘.

    Liebe Grüße

    • ChiefJudy schreibt:

      Die ‚ich-esse-nur-nackte-nudeln-phase‘ haben wir hier ein wenig modifiziert auch. D.h. Nudeln gehen halt nur ohne was dazu.

      Obst mag unserer gar nicht. Tatsächlich laut Erzieherinnen auch in der Kita nicht. Aber das mit dem woanders besser essen glaub ich sogar. Jetzt, wo Du’s sagst, erinnere ich mich, daß meine Mutter sich früher mal beschwert hat, daß ich woanders immer besser essen würde als zuhause…😉

      • dasmanuel schreibt:

        Und woanders sind die Kleenen auch immer ’sooo lieb‘, ‚gaaanz ruhig‘ … und hören gut.😉

        Schönes Wochenende!

        • ChiefJudy schreibt:

          Hahaha, ja das stimmt. Ich glaube, wenn die Großeltern mal den Wüterich erleben würden, der er tatsächlich sein kann, dann würde ihnen ganz anders😀

          Euch auch schönes Wochenende!🙂

  2. Schokolane schreibt:

    Wenn er in der Kita wirklich nichts essen würde, dann müsste er dir doch entweder danach „die Haare vom Kopf fressen“, oder du würdest was an seinem Gewicht merken. Wenn nicht, dann wird er sich wohl tatsächlich vom Appetit der anderen anstecken lassen!😉

    • ChiefJudy schreibt:

      Nein, nichts dergleichen. Weder gesteigerter Hunger nach der Kita, noch Gewichtsabnahme. Von daher wird es wohl doch stimmen mit dem Apetit in Gesellschaft andere (essender) Kinder.

  3. McMaren schreibt:

    Also bei uns ist das sehr auffällig, wie anders er in Begleitung isst. In der Krabbelgruppe schnorrt der sich wirklich bei jedem (!), der irgendeinen Behälter öffnet, etwas. Und isst das. Egal, was das ist. Also zumindest meistens.

    Banane von der einen Mama zum Beispiel nimmt er und lutscht da zumindest wild dran rum. Wenn ich ihm aber am selben oder Folgetag welche gebe, will er das nicht.

  4. Miss Vanilla schreibt:

    Hast du mal was exotisches wie Sushi probiert? Könnte klappen, das oder Käse und Oliven, manchmal hat man da erstaunliche Ergebnisse, wenn nicht dann ist es eben so.

    • ChiefJudy schreibt:

      Käse ißt er sogar. Zumindest manchmal. Ich hab schon mal überlegt, ob ich ihm nicht mal saure Gürkchen vorsetzen soll… Vielleicht versuch ich’s ja echt mal mit sowas. Who knows…?😉

  5. AndiBerlin schreibt:

    Ich glaube der kleine Mann will Dich nur ärgern.

  6. blumenpost schreibt:

    Bei uns genauso. Als sie jetzt krank war aß sie eine Woche fast gar nichts, hab ihr dann so fies süße Milchbrötchen gekauft, damit sie überhaupt was isst. Beim gemeinsamen Essen wurde sie auch mäkeliger und bekam Wutanfälle, weil sie das nicht essen wollte. „Neeeein Toffeln. Nudeln essen!“ ARGH!
    In der KiTa isst sie total gut….

  7. :-) Sandra schreibt:

    So geht das mit meinen Jungs bis heute… 13 und 15 sind die und stehen manchmal ohne was zu essen gleich wieder auf. Ich denke mir, die holen sich schon, was sie brauchen. Wenn sie nicht gerade wie Spargel aussehen, braucht man sich da wirklich nix bei denken😉

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s