Sprechenlernen ist toll!

„FUCK! FUCK!“ tönt es aus dem Kinderzimmer. Ich denke mir so… WTF? Da kommt der kleine Kerl um die Ecke gerannt, hält mir seinen LKW entgegen und schreit nochmal: „FUCK!“

Okay, er meinte „Truck!“

Ein anderer Tag. Der Kleine rennt auf mich zu, hebt eine Hand und ruft: „High Scheiß! High Scheiß!“ Diesmal weiß ich allerdings gleich, was er meint. Nämlich „High Five!“

Sprechenlernen ist manchmal echt toll😆

(„Gack“ heißt übrigens „Kran“. Ich halte Sie auf dem Laufenden.)

Dieser Beitrag wurde unter BabyChief, English, Insanity, life/fun abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Sprechenlernen ist toll!

  1. ladycrooks schreibt:

    Sehr lustig die Kleinen!
    Die Süße sagte immer: Auf die Breze, fertig los!
    Ist halt doch eine Bayerin;-)

  2. spanksen schreibt:

    Der kleine spricht schon super Denglisch ^^

  3. Miss Fairytalez schreibt:

    Hihi süß🙂 Ich habe die lustigen „Kunstworte“ der kleinen MiniFairy schon viel zu lange nimmer aufgeschrieben.
    Erzieht Ihr ihn bilingual?

    • ChiefJudy schreibt:

      Ich muss das auch mal festhalten. Sonst vergesse ich das.
      Jein. Ist ziemlich schwierig, wenn es keine englischsprachige Kita etc gibt. Und das ist hier auf dem Lande eben der Nachteil…

      • Miss Fairytalez schreibt:

        Naja, ich lebe in einer (Landeshaupt)Stadt und wüsste hier trotzdem nix von einer englischsprachigen Kita… Hier gibt es sowas eher in französisch, aber auch nur ganz selten. Habe auch oft das Gefühl, die Kinder sind durch zwei Sprachen zunächst mal ziemlich verwirrt und sprechen selbst kaum. Aber ich finde die Idee von zwei Muttersprachen schon interessant. Schade, dass wir beide Deutsche sind, da fällt das ja komplett weg😉

        • ChiefJudy schreibt:

          Ja, das gibt’s nicht so oft, mit ner „anderssprachigen“ Kita. In Muc sicher, aber zu weit weg von uns halt. Bei meiner Nichte war in der Nähe eine zweisprachige Kita, deshalb haben die’s einfacher… Das mit dem Später-Sprechen kann vorkommen, muss aber nicht. Ist auch individuell unterschiedlich. BabyChief hat allerdings erst später angefangen, seine Cousine aber eher früh. Aber jetzt quasselt er dafür um so mehr.
          Naja, wird schon😉

  4. dasmanuel schreibt:

    Ich lachte hart!

    Unser Kleener sagt immer Kacknade … sowohl zu Pannade, als auch zu Granate.

  5. ednong schreibt:

    Hehe,
    High Scheiß. Na wer weiß, vielleicht ist da ja was dran – also an der Hand …

  6. ednong schreibt:

    … und unbedingt sammeln. Da wird er sich später köstlich drüber amüsieren.

  7. beast schreibt:

    na warte mal was da noch so an Begriffen kommt ^^^Omas Bh war bei meinem Sohn( heute 19) als er noch klein war ne „Brusthose“ . Ein „Emmiwutz“ war ne Wurstsemmel, schrie er “ Nonne bimmelt“ beschwerte er sich darüber dass die Sonne blendete *g* .Die Fernebedienung wurde zur „Mefefe“ und der „Papabart“ war schlichtweg der TV – Apparat ^^

  8. rollinger schreibt:

    Kind 3 (2) Auf die Plätze fertig los. Afefiii Fof
    Zuletzt auch „Hannes was willst Du trinken?“ „Jaja zum Beispiel Wasser?“
    Süßigkeiten sind „Fuu“ …die komplette Familie sagt nur noch Fuu. Selbst die Omas und Nachbarn und alle.🙂

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s