~3~

IMG_5292

Ist zwar schon wieder eine Woche her, aber so sieht’s jetzt aus.

WAH! ES GEHT SO SCHNELL!

Heuer hatten wir auch die erste richtige Geburtstagsparty mit drei Freunden. Es war ein voller Erfolg, obwohl letzten Montag das Wetter beschissen war, und wir nicht in den Garten konnten. Aber die Verwüstung hielt sich in Grenzen. Und wir Mamas – und die Oma – konnten sogar unseren Sekt genießen Smiley So brave Kinder waren das Zwinkerndes Smiley

Wir waren ein paar Tage später dann auch beim Arzt bei der U7a – auch da ist alles paletti. Der Doc schien zwar nicht so ganz begeistert, dass unser kleiner Diktator sich noch so gar nicht für Klo/Töpfchen etc interessiert, aber ich mach ihm da keinen Druck. In der Kita setzt er sich wohl schon auf die kleinen Kinderklos, aber zuhause ist er da noch nicht so dabei. Ich hab allerdings auch das Gefühl, er hat Angst vorm großen Klo, obwohl wir so einen Kindersitz haben, aber ich denke, auch das kommt einfach, wenn die Zeit reif ist. Denn bewusst ist es ihm mittlerweile schon, wenn er muss. Und er kann es, wenn er will, auch halten. Seine Erzieherin meinte vor ein paar Wochen noch, dass das alles okay sei und manche eben länger bräuchten. Wird schon. Wir sind mittlerweile ja eh Wickelprofis.

Sprechen kann er mittlerweile sehr sehr gut. Hatte ich vor einem Jahr ja auch so meine Bedenken, aber das explodierte dann förmlich. Und da kommen dann manchmal auch richtiger Knaller.

Gestern so:

BabyChief (Salami in der Hand): “Ich esse Fleis!”

Ich: “Ja! Toll!”

BC: “Smeckt gut!”

Ich: “Du solltest aber auch mal Obst und Gemüse essen.”

BC: “Ja, hat der Dokta gesagt!”

…Das hatte der bei der U7a in der Tat gesagt, und der Kerl hat sich just passenderweise dran erinnert… Der kleine Klugscheißer Smiley mit geöffnetem Mund

(Was aber nicht heißt, dass er das dann auch gemacht hätte. Weil: “BÄH! Obst und Gemüse smeckt nist!” Nach wie vor nicht. Und ich kann’s ihm ja nicht eintrichtern…)

Aber solange der Kerl so fit und gesund und munter ist, mach ich mir auch da keinen Kopf. Das kommt alles schon noch.

Und jetzt haben wir nur noch zwei Monate Kita und dann geht mit dem Kindergarten ein neuer Abschnitt los. Woohoo!

IMG_5330

Dieser Beitrag wurde unter BabyChief, KiTa, life/fun, party, Pic of the Day abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu ~3~

  1. Bluhnah schreibt:

    Goldig, wenn die Knirpse sprechen🙂

  2. ladycrooks schreibt:

    Oh, wie?
    Das Bild am Wehenschreiber ist schon 3 Jahre her?
    Wahnsinn!
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich, an den jungen Mann!

    Die Süße hat einen Tag nach ihrem 3 Geburtstag gesagt:
    „Mama, ich bin jetzt ein großes Mädchen, ich brauche keine Windel mehr.“
    Und so war es dann auch.
    Nicht mal eine Winder in der Nacht mehr.
    Also alles bestens. Auf ein paar Wochen hin oder her..
    Pfff, was solls.
    Und unter uns gesprochen: Manchmal sind windeln wirklich praktischer…

    Wann kommt eigentlich das Geschwisterkind?
    Nur mal so aus reiner Neugierde…

    • ChiefJudy schreibt:

      Ja, die Zeit rast so sehr… Danke🙂
      Irgend sowas erwarte ich ja vom jungen Mann hier auch. Von heute auf morgen, zack. We’ll see^^

      Das Geschwisterkind? Hm. So wenig, wie ich momentan zum Bloggen komme, bzw was ich alles vergesse zu bloggen, ist das eines Tages vielleicht einfach mal da, ohne Vorwarnung. We’ll see ^^

  3. Miss Fairytalez schreibt:

    Hui, die Zeit rast… Happy Birthday nachträglich!🙂

  4. beast schreibt:

    Ist das echt schon drei Jahre her??? Alles Gute nachträglich für den Kleinen- nun schon Großen Mann ^^ . Mit dem Klo- oder Töpfchengang hatte mein Mittlerer auch so seine Probleme . Bei ihm wars tatsächlich so, dass ihm die große Toilette trotz Sitzverkleinerer so ganz und gar nicht geheuer war. Meine Mutter hat ihm dann nach und nach die Angst genommen . Wenn der Kleine bei Oma und Opa brav aufs Klo ging und da auch was reinmachte, dann gabs von Oma einen „A-A Bonbon“. Der richtige Weg wars sicherlich NICHT – aber es hat geholfen^^.

    • ChiefJudy schreibt:

      Ja, leider. Es geht so schnell! Danke🙂
      Ich glaube auch, dass zumindest die große Toilette ihm Angst macht. Wir haben auch so einen Aufsatz, aber neulich meinte er so ganz leise irgendwas mit „da runterfallen“. Ich glaube er gibt’s nicht gerne zu, aber er hat einfach Schiß. Trotzdem geht er auch nicht aufs Töpfchen, obwohl man da ja nicht runterfällt. Allerdings wäre mir Klo gleich lieber, Töpfchen find ich irgendwie halt schon etwas eklig. Aber gut, wenn es nur so geht…
      Wir arbeiten dran😉

  5. Applejünger schreibt:

    Jaja…
    Und in (ganz) wenigen Jahren bekommst du Antworten von den kleinen Scheißern, bei denen du bereust, ihnen das sprechen erlaubt zu haben. *rofl*

    PS:
    Auch von mir ein „Happy Birthday“!
    Und ein „Happy 4th of July“ hinterher.😀

  6. AndiBerlin schreibt:

    Und stell Dir mal vor, in noch mal drei Jahren ist er sechs! Fang schon mal an für die Aussteuer zu sammeln! 😀
    Sprichst Du eigentlich auch englisch mit dem Kleinen?

    • ChiefJudy schreibt:

      Aussteuer ist doch bei den Mädels, das betrifft nicht die Kerle. Yay!
      Das geht sooo schnell… Schrecklich!

      Ja, aber leider nicht so ausgeprägt, wie ich mir das vorgestellt hatte…

  7. brummelbrot schreibt:

    DREI Jahre schon?! WTF oO Ich erinnere mich noch an die Tweets aus dem Kreißsaal. Oi.
    Das BrotBärchen wird heute immerhin schon drei Wochen😄

  8. modepraline schreibt:

    Ich war so traurig, als meine Kids von der Kleinkindsprache auf „normal“ schalteten – ich fand diese lustigen Wörter so süss: Definsektionsmittel – Casserrorie – Wastlagen – Sgapettis etc. ! Ja, und zum Essen kann ich nur soviel sagen: Ich dachte auch immer, dass unser Jüngling irgendwann von selber auch was anderes essen wird, als immer nur weisse Nudeln (ohne irgendwas). Tja, weit gefehlt – er ist inwischen 22 und isst: Weisse Nudeln ohne irgendwas. Und sonst nada! Und weisst Du was? Er hat nicht einen einzigen Mangel! Da soll noch einer die Welt verstehen….

  9. modepraline schreibt:

    Ach ja, hab vergessen zu sagen: Frag jetzt bloss nicht „Und Gemüse, oder Salat, oder mal ein Stück Fleisch, oder wenigstens Sosse“. Neiiiiiiiiiiin! Nix! Weisse Nudeln – immer und überall seit 22 Jahren!

  10. ednong schreibt:

    Und ich dachte ja erst, dass das nur wieder der zweite Rosen-Alibi-Eintrag für Juni sein sollte …

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s