November Update.

Jetzt hätte ich es ja fast geschafft, dass ein Monat ganz ohne einen Post vergeht, aber ich will mal nicht so sein.

Also – den November hätte man diesmal meinetwegen auch überspringen können. Gleich zu Anfang war der BabyChief ordentlich krank. Irgendeine bakterielle Naseninfektion, also musste ich drei Tage mit ihm zuhause bleiben. So richtig gesund war er danach eigentlich auch nicht, nur hatte er das Fieber meistens am Wochenende, so dass er gar nicht so viel Kindergarten verpasst hat.

Auch beim Laternenlauf war er fröhlich dabei. Er singt immer noch lautstark – mit der Betonung auf LAUTSTARK – Martinslieder. Bis er heiser wird. Kann man nichts dagegen tun.

IMG_7430

Aber es war wirklich schön.

Zwei Tage später bin ich dann morgens mit sowas aufgewacht:

IMG_7455

Es war natürlich Freitag der 13. Ich bin zwar nicht abergläubisch, aber da hat’s echt gepasst. Ich wollte eigentlich noch übers Wochenende abwarten, was draus wird, ich dachte, das sei ein Ekzem oder sowas Ähnliches, aber meine Chefin schickte mich gleich zum Arzt. Nunja, es war dann halt doch ne Infektion (Wundrose), die mit einem Antibiotikum und einer Woche Krankschreibung kuriert werden musste, weil “sonst kann da ganz schnell ne Sepsis draus werden”. Toll! Also eine Woche krank zuhause. Natürlich nicht mit so viel Ruhe wie angeordnet, weil Kleinkind und so, aber es ging dann doch. Das Antibiotikum hab ich gar nicht gut vertragen, aber auch das ging dann nach einer Änderung des Präparats.

Dann ging ich drei Tage in die Arbeit, letzten Donnerstag und Freitag hatte ich Urlaub. Ich hab ein wenig Weihnachtsdeko geschafft:

IMG_7560

Heuer sieht unser Adventskranz so aus.

Dann hatten wir einen wirklich entspannten Kurzurlaub mit einem Kinoabend (Bridge of Spies, klasse Film), Christkindlmarkt und Erholung (hier Christkindlmarktbilder hindenken, die habens noch nicht vom Handy auf den PC geschafft), nur leider – bin ich jetzt schon wieder krank. Diesmal irgend ein grippaler Infekt, der sich Samstagabend ankündigte. Ich fühl mich wie ausgekotzt, bin schon wieder ne Woche krankgeschrieben und muss morgen nochmal zum Arzt, weil dem irgendwas in meinem Blutbild offenbar nicht passt, außerdem hab ich ständig so komisches Herzrasen. Ich bin gespannt Trauriges Smiley . Hoffentlich muss ich nicht gleich nochmal ein Antibiotikum schlucken. Orrrrr!

Also, diesen Monat konnte man eigentlich nur in die Tonne treten.

(Dass der BabyChief natürlich gerade jetzt seine Megatrotzphasen hat, muss ich nicht zusätzlich erwähnen, oder? Das war doch eh klar, wo Mutter eigentlich mal bisschen Ruhe bräuchte…)

Dieser Beitrag wurde unter BabyChief, Insanity, Pic of the Day, sad/trauriges, Terror abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu November Update.

  1. ednong schreibt:

    Also die Hand, die Hand sieht ja sowas von Shit aus …
    Dann wünsche ich Ihnen mal gute Besserung, damit es im Dezember aufwärts geht. Will ja dann schließlich mehr als einen Post lesen😉

  2. Applejünger schreibt:

    Autsch!!!😦

    *mal puuuuust*

Gesülze / My 2 cents

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s